<
Aktuelle Zeit: 17. Jun 2021, 10:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24. Mai 2021, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1780
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Anbei mein aktuelles Modell, welches ich fertig bekommen habe.
Es ist der Dreidecker von Fokker in der MvR Version "Roter Baron"
Das Modell ist von Meng, wohl in der Form von WNW.
Alles OOB

Hier nun die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24. Mai 2021, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 3672
Wohnort: Schwatt - Jelb
Da muss ich aber doch mal nachfragen, Flieger sind ja nicht mein Fachgebiet.

Ich dachte immer die wären mit Stoff bespannt? Haben die Seide benutzt? Wegen dem Glanz.

Das Decal auf der linken Seite kommt nach rechts, mit der schrägen Seite nach unten, das Decal auf dem rechten Seitenleitwerk kommt auf die linke Seite, auch mit der schrägen Seite nach unten.

Ansonsten kann man‘s so bauen.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24. Mai 2021, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1780
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Da beide Kreuze die gleiche Nummer haben, bin ich von gleichen Decals ausgegangen.
Beide Decals von den Kreuzen sollten also gleich sein.

Der Stoff wurde zum Teil mit entsprechenden Mittelchen benetzt, damit dieser auch fest ist.
Sollte der Glanzgrad stören, ist es ein leichtes, diesen zu verändern :wink2

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24. Mai 2021, 19:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 5389
Wohnort: Essen
Guten Abend!

Da ist aber derbe Sekundenkleber verlaufen und anschließend stehengeblieben. :blush-pfeif2

Bild


Reinhart hat geschrieben:

Bild



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24. Mai 2021, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1780
Wohnort: kleines gallisches Dorf
OK, erwischt.
Danke für den Hinweis.
Hatte ich nicht gesehen.

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25. Mai 2021, 14:25 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 2076
Hallo Reinhart wenn Du magst könntest Du mit überschaubarem Aufwand Deine Fokker noch etwas aufwerten.
Die Führungen der Munitionsgurte waren aus Alu und nicht extra lackiert.
Die Patronen könnte man auch noch farblich hervorheben.
Auch Quer-, Seiten und Höhenruder mit Steuerseilen zu versehen wäre gerade in dem Maßstab auch kein Hexenwerk. :wink2

Das Hervorheben der Rippen in den Tragflächen ist Dir gut gelungen. Zum Schutz des Stoffes vor Feuchtigkeit wurden diese Bereiche mit klaren Firnis behandelt.
Neue Maschinen teils auf Hersteller Fotos können sehr glänzen. Das kann aber auch ggf. an der Luftfeuchtigkeit liegen. Bei Einsatzmaschinen sind seidenmatte bis stumpfe Flächen die Regel. Es gibt sogar Aufnahmen von abgeblätterter Farbe auf den Tragflächen oder der Hoheitszeichen. :wp-biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25. Mai 2021, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1780
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Danke. Dann werde ich nochmal beigehen.

@Roy
Ich habe nochmal geschaut. Das ist kein Sekundenkleber, sondern Bodenglänzer, der da hängen geblieben ist.
Den hatte ich nicht gesehen, sonst hätte ich den Tropfen weggenommen.

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Mai 2021, 11:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4516
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Reinhart,

auf den ersten Blick betrachtet gefällt mir die Fokker recht gut.
Die Lackierung ist zwar etwas arg glänzend aber dennoch sehr schön schattiert.

Wenn man aber nur ein klein wenig genauer hinschaut, fallen einem viele kleine Dinge auf, die das Gesamtbild trüben.

Falsch aufgeklebte Decals, Gußgrate an den MG (zur Detailbemalung der Waffen hatte Chris ja schon etwas angemerkt), die Steuerhörner an den Tragflächen hast du gar nicht montiert(?) und ja......Steuerseile an einem 1/32ger Modell zu montieren ist gar nicht so kompliziert wie man vielleicht vermuten könnte, einfach mal versuchen.

Das Ergebnis wirkt für mich ein bisschen so als wärst du auf der Flucht gewesen. :wink
Ich denke mit nur etwas mehr Ruhe und Geduld hättest du noch viel mehr aus dem Modell herausholen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29. Mai 2021, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1780
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Danke.

Das mit den Steuerhörnern an den Tragflächen ist mir gar nicht aufgefallen, obwohl ich die Anleitung mehrfach durchgesehen habe :datz
Das mit den Verdrahtungen der Steuerseile, ja, das ist mir am Ende durchgeflutscht. Ich hatte mir diverse Bilder von der DRI rausgesucht
wegen der Verspannung, aber die Stellen waren da nicht so gut zu sehen und da habe ich es schlicht vergessen.

Die Grate an den Maschinengewehren sind mir bis eben auch nicht aufgefallen.
Trotz des recht großen Maßstabes ist die Maschine recht klein und auch, wenn ich nun schon diverse Brillen benutze,
sind die Teile für mich eben ziemlich klein, sodass ich eben nicht alles sehe.

Ist keine Rechtfertigung für die Qualität, aber Realität.

Den Flieger habe ich schon wesentlich langsamer gebaut, als ich sonst mache, aber, wie bereits gesagt, auch mehrfaches kontrollieren
hat eben auch nicht alles zum Vorschein gebracht, ob ich etwas übersehen habe.

Muss ich dann nächstes Mal eben noch öfter kontrollieren.

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de