<
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2019, 12:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 1104
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Moin,

nach dem kleinen Star Wars Teilchen mal wieder "ernsthafter" Modellbau... :biggrin

Ich bin dann mal in´s Haifischbecken "FW 190" gehüpft, irgendwie hat mir das Teil immer gut gefallen mit der fetten Motorhaube und so.
Vor ein paar Jahren habe ich mit einem ehemaligen Piloten eines solchen Teils gesprochen, er war immer noch Hin und Weg von dem Flieger...

Ok, meine ist aus dem Eduard´schen Bausatz 84121 entstanden, ist die Weekendversion, eigentlich völlig ausreichend und sehr schön passend.
Da ich aber noch nielmals nicht hinbekommen habe ein Cockpit gescheit zu bemalen sind die passenden Ätzteile dazu gekommen, sieht halt besser aus...
Und weil ich ein Faible für Merkwürdigkeiten habe kam nur eine Lackierung in Frage: der Lattenzaun :lachtot
Es hat insgesamt 3 oder 4 Versuche gebraucht bis ich aufgegeben habe, besser bekomme ich´s nicht hin.
Und damit ihr auch was zu lachen habt kommen jetzt Bilder.

So sieht das Deckelbild aus
Bild
(Bild bei Eduard geliehen...)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

So stand sie dann relativ unbeachtet in Lingen :blush-pfeif2
Bild

Ok, jetzt dürft ihr das Teil zerreisen
Peter :Bingo

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4336
Wohnort: Cassel
Ich finde sie eigentlich sehr gelungen. Der Flugzeutyp ist aber auch einfach spitze!
Hätte man den Rumpf nicht einfach in dem dunklen Grau des Zaunes lackieren können, dann den Zaun aus Tapestreifen abkleben und überlackieren, Tape runter und der Zaun ist da?!? ist jetzt nur so eine Idee.
Ein dezentes Panellining und ggf eine Abgasfahne hätten dem Vogel sicher auch recht gut gestanden, aber das ist nur mein persönlicher Geschmack.
Beim Blick unter den Rock übergebe ich nun das Wort an Stefan :wink2

Das der Würger in Lingen nicht genug Beachtung erfahren durfte ist eigentlich schade

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 1104
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
jathu1904 hat geschrieben:
Hätte man den Rumpf nicht einfach in dem dunklen Grau des Zaunes lackieren können, dann den Zaun aus Tapestreifen abkleben und überlackieren, Tape runter und der Zaun ist da?!?


:blush-pfeif2
Siehst´e, wenn ich Freunde hätte könnten die jetzt bezeugen wie blöd ich bin.
Auf die Idee bin ich überhaupt nicht gekommen... :wp-rolleyes

Aber schön das dir die Flugmachine gefällt :biggrin
Altern ist so eine Sache bei mir, ich schau´s mir gerne an schaffe aber selber kein g´scheites Ergebnis, warum auch immer...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 10:55 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1597
Das ist doch eine solide Arbeit.
Vielleicht hast Du mal die Gelegenheit mit Olli über Alterungstechniken zu reden da kann man sich schon reinfuchsen. :wink2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 1104
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Kann ich machen, Chris, obwohl ich ja das Fabrikneue auch mag... :blush-pfeif2
Aber schön das dir die Focke gefällt...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 11:45 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7216
Wohnort: Ibbenbüren
Hallo Peter,

schöner Würger... und interessantes Tarnschema. Man könnte es so aufbringen wie Jan sagt, aber man würde sofort erkennen, dass es andersrum ist und das wäre so dann auch nicht orginal. Auch im Orginal würde man etwas Overspray sehen, sofern die Streifen mit einer Spritzpistole aufgetragen worden wären, was bei der der Grundtarnung der Fall war.

Bei Dir ist es allerdings etwas viel Overspray, so dass die Vermutung recht nahe liegt, dass das Farb-/Verdünnungs-/Luftgemisch bei Dir nicht gut eingestellt war. :wink2

Kleinigkeit am Rande, aber ich habe das ja schon an anderer Stelle mal ausführlich beschrieben, die A4 hatte keine Aluminium legierten Innenteile mehr in RLM 02 lackiert. Nur die Fahrwerksbeine und Streben wären sichtbar noch in RLM 02 gewesen. :anmachen


Lustig, Dein Smiley Seitenleitwerk! :lachtot

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 1104
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Stefan, Danke dir.
Ich weiß das es zuviel Overspray ist, habe mit Jörg da ein wenig diskutiert.
Insgesamt habe ich das Teil 3 oder 4 mal gelackt, zuletzt ist das hier gezeigte dabei rausgekommen.

Ich denke das eher meine gute Triplex hier am Ende ihrer Fähigkeiten angekommen ist, daher habe ich mir in Lingen auch eine Infinity mal genauer angeschaut.
Jetzt heißt es aber dann erstmal sparen, 200 €us sind ja auch kein Pappenstiel, aber mit einer besseren Airbrush könnten solche Lackierungen anders ausfallen...

Das Smiley muss ja sein, und ich wollte nicht einfach einen gelben Post-it raufkleben...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 13:29 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7216
Wohnort: Ibbenbüren
P.J hat geschrieben:

Ich denke das eher meine gute Triplex hier am Ende ihrer Fähigkeiten angekommen ist, daher habe ich mir in Lingen auch eine Infinity mal genauer angeschaut.
Jetzt heißt es aber dann erstmal sparen, 200 €us sind ja auch kein Pappenstiel, aber mit einer besseren Airbrush könnten solche Lackierungen anders ausfallen...

...


Hm, das liegt nicht zwangsläufig an der Triplex. Die nutze ich auch seit Ewigkeiten. Ich kenne das Problem nur zu gut! :blush-pfeif2 Aber da hilft oft einen Tacken mehr verdünnen und etwas weniger Druck. Ich probiere dann immer bis es passt und kriege dass dann auch immer hin. Evtl. liegt es aber auch an einer nicht gut durchmischten/-rührten Farbe wenn die Pigmente so viele Punkte bilden. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 14. Okt 2019, 18:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4726
Wohnort: Essen
Gefällt mir deine FW 190, Peter! :wp-biggrin :Bingo :wp-biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 15. Okt 2019, 08:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4158
Wohnort: Da wo et am schönsten is
P.J hat geschrieben:
So stand sie dann relativ unbeachtet in Lingen


Ach!

Du warst auch da Peter? :flucht-mrgreen :wink

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 17. Okt 2019, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2018, 19:19
Beiträge: 272
Hallo Peter,

also mir gefällt sie auch ausgesprochen gut.
:applaus :applaus

LG - Uwe :gruen

_________________
MSV - einmal ein Zebra, immer ein Zebra, auch in der 3. Liga ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 17. Okt 2019, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1264
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Schick geworden.
und das mit dem Overspray bekommst du auch noch hin, Peter

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 17. Okt 2019, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 15:56
Beiträge: 674
Da hast du Dir aber auch gleich ne Lackierung ausgesucht für Leute, die Vadder und Mudder dotschlagen :biggrin

Muster schön gleichmäßig hinbekommen und Overspray, wie Stefan schon sagte, eventuell nächstes Mal mit mehr Verdünnung entgegenwirken. Hast du die Linien in einem Rutsch gezogen?

Anmerken würde ich vielleicht noch, dass der Antennendraht bei diesen frühen 190ern durch eine Spannrolle immer gerade gehalten wurde, allerdings kann die ja auch schon mal klemmen ;)
Für meinen Geschmack auch einen kleinen Ticken zu glänzend.

Aber sonst wirklich super gebaut und mit der Lackierung ein Hingucker!

Olli

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 19. Okt 2019, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 1104
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
@Stefan
ich dachte ich hätte genug verdünnt, diverse Test´s mit verchiedenen Drücken haben mich zum jetzigen Ergebnis gebracht...
Aber ich werde mal weiter experimentieren, obwohl ich wohl keinen Jägerzaun mehr lackieren möchte... :wp-cool

Vielen Dank, Roy :Bingo

Jörg, ich war der kleinere der Dicken, oft neben dem großen Kräftigen in einem merkwüdig dunkelblauen Hemd zu sehen... :anmachen

Uwe, ich wußte immer du hast Geschmack :wink2 , Danke schön.

Reinhart, danke dir, denke ich auch, Übung wird´s hier machen

@Olli
Wenn dann denn, wollte es ja nicht anders...
Das Muster ist tatsächlich in einem Rutsch durchgemacht, schön Seite für Seite.
Das glänzende kommt vielleicht vom Blitz der Kamera, eigentlich ist die schön Matt..., kann ja mal bei Tageslicht probieren ein Beweisfoto zu knipsen.
Mit der Spannrolle wußte ich nicht, danke für die Info. Hier kommt bestimmt gleich der Flugzeuchmechanikermeister mit seinem Werkzeuch angelaufen
um die blöde Spannrolle jetzt endgültig auszutauschen... :biggrin

Peter :wp-biggrin

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 19. Okt 2019, 08:46 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 21:18
Beiträge: 1449
Wohnort: Ledde
Moin Peter
An diese Jägerzauntarnung hätte ich mich wohl nicht ran getraut. Schon deshalb meinen Respekt. Ich hätte die andere Version genommen, da bin ich ehrlich.
Die Kritikpunkte wurde bereits angesprochen.
Da freue ich mich schon auf dein nächstes Modell.

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 19. Okt 2019, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1121
Wohnort: GF
Schicke, kleine Fw190!
Ich mag den Würger sowieso :wink

Noch eine Sache zur Antenne...ich bin der Meinung, bei den frühen Mustern der 190 gab es da noch einen Spannmechnismus, der die Antenne auf Zug hielt, auch wenn das Kabinendach geöffnet wurde.

Gruß
Dietmar

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 19. Okt 2019, 11:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4158
Wohnort: Da wo et am schönsten is
DerKurfürst hat geschrieben:
Anmerken würde ich vielleicht noch, dass der Antennendraht bei diesen frühen 190ern durch eine Spannrolle immer gerade gehalten wurde, allerdings kann die ja auch schon mal klemmen ;)



@Tankworker:

Ich finde ja auch das man dem Peter das gar nicht oft genug unter die Nase reiben kann. :anmachen :wink2

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 19. Okt 2019, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dez 2014, 18:39
Beiträge: 491
Wohnort: Duisburg
Schicke Focke hast du da gebaut und gebrusht. Achso , dein Antennendraht ........ :biggrin .Ich finde den Smiley viel problematischer. Meinst Herman hätte einen so fliegen lassen ? :biggrin
Gruß Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FW 190A-4 Weekend
BeitragVerfasst: 20. Okt 2019, 06:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 1104
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Torsten, ich hätte mich auch nicht rangetraut, ehrlich..., aber ich wollte die Focke halt gerne so in die Vitrine stellen...
Aber probier´s mal, schlimmer als meine kann´s ja ned werden :biggrin
Das nächste Modell ist schon in der Mache, komme derzeit aber zu nix

Danke Dietmar, ich finde die Teile auch irgendwie genial, schön das sie dir gefällt :wink

Bernd, ich glaube mit dem Smiley hätte der keine Probleme gehabt, Frohnatur die er war... :aufsmaul
Aber schön das dir meine Bastelei gefällt :wp-biggrin

Noch eine Frage, wie war das eigentlich mit der Antenne? :lachtot

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de