<
Aktuelle Zeit: 16. Okt 2019, 11:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14. Jun 2019, 10:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4073
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Leningrad Ende 1943,

bereits seit dem 08.September 1941 ist die Stadt nun schon deuschen und finnischen Truppen eingekesselt und vom Rest Sowjetrusslands abgeschottet.
In der Stadt spielen sich dramatische Szenen ab, unter ständigen Attacken leiden Rote Armee und die Zivilbevöllkerung Höllenqualen und es fehlt an allen Ecken und Enden, da eine Versorgung des Kessels nur äußerst unzureichend, zeitweise sogar fast gar nicht möglich ist.

So liegt es nahe, alles an technischem Gerät zu nutzen, dass sich auftreiben lässt.

So auch ein liegengebliebenes und so von den Deutschen erbeutetes Sturmgeschütz III Ausf.C, das mit russischer Improvisationskunst
wieder kampfbereit gemacht und in die Verteidigungslinien des Kessels intregiert wird.

Unter der Leitung des Maschinenbauingenieurs Vassili Obmanshchik und des Werftdirektors Dimitri lzhets, wird das ehemals deutsche Sturmgeschütz in den Werkstätten, der direkt an den Ufern der Newa gelegenen Pella-Marinewerft, mit Hilfe ausgeschlachteter sowietischer Panzerwracks und unter der Verwendung eines 100mm Schiffsgeschützes, zur wohl einzigen je gefertigten Su-100i Selbstfahrlafette umgebaut.

Leider wurde das Fahrzeug wohl auch nie im Bild festgehelten und über den Einsatz und den Verbleib dieses Kuriosums ließ sich bedauerlicherweise ebenfalls keine Quelle mehr auftun und so bleiben einzig die Berichte und Beschreibungen von Obmanshchik und lzhets, die die Arbeiten an dem FZ feinsäuberlich in den Arbeitsberichten der Pella-Werft festhielten.

Das nun folgenden Modell kann also allenfalls als eine Annäherung an das tatsächliche historische Vorbild gewertet werden, ist es doch zu weiten Teilen ein Produkt der Phantasie und stützt sich einzig auf schriftliche Notizen und Beschreibungen aus dem erhalten gebliebenen Arbeitsberichten der Werft, mit dem Originaltitel "Глупости из ведра 1943", übrigens in einem kleinen Leningrader Museum (Музей Легенд) zu besichtigen.

Um das Modell nicht so "trocken" präsentieren zu müssen, habe ich mit ein paar Figuren und einer kleinen Scratchruine versucht etwas winterlich, russisches Ambiente zu schaffen.....aber seht selbst.........................


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Passend zum Modell, heute mal eine herzliche russische Verabschiedung Genossen :wink2

"Не обманывайтесь!"

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Jun 2019, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 2969
Wohnort: Schwatt - Jelb
Ah, der Meister der Schneedioramen hat wieder zugeschlagen. Jörg, ein sehr schönes Diorama.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Jun 2019, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1406
Wohnort: Kamp-Lintfort
Hm, Василий Обманщик und Дмитрий Лжец, den beiden kenne ich. Das Buch „Глупости из ведра“ habe schon auch gesehen. Noch ein Projekt von denen finde ich auch interessant. Wenn ich bisschen mehr Zeit habe, werde ich darüber berichten :wink2

Was um Diorama umgeht, gefällt mir sehr dein Umsetzung, Jörg :Bingo
„Су-100 И“und Winter „Laune“ hast du gut wiedergegeben. Man könnte meckern dass die Bruchschäden ( wenig Bauschutt usw) unter detailliert, aber das machen die anderen :biggrin

Toll gemacht :respekt

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. Jun 2019, 23:31 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1549
Schön mal wieder ein Fahrzeug-Dio von Dir zu sehen Jörg!
Finde der Münchhausen Panzer wirkt jetzt noch überzeugender. Der Schutt wurde bestimmt nurgnädig vom Schnee überdeckt. :Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15. Jun 2019, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2013, 12:10
Beiträge: 377
Wohnort: Altenhellefeld, Sauerland
Gefällt mir auch sehr gut, die Szene. Viele schöne Details findet man beim betrachten der Bilder. Sehr gut gelungen!

_________________
- Basti
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16. Jun 2019, 06:57 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:27
Beiträge: 2028
Klasse! :applaus

Insbesondere die unvollständige Schneedecke gefällt mir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16. Jun 2019, 18:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4073
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Mitkleber!

Vielen Dank für Lob und Kritik, freut mich das euch das Wintermärchen gefällt.

@Dimi:

Der Schutt ist wirklich etwas zu kurz gekommen, das stimmt.
Ich war faul und wollte zur Ausstellung in Munster schnell noch fertig werden,
hast mich erwischt! :blush-pfeif2 :wink

@Algol:

Der Schnee ist aus Vulkanasche (zu beziehen bei Kremer Pigmente) und lässt sich recht gut verarbeiten.
in dem Fall mit einem Teelöffel vorsichtig auf kleine Wasser/Holzleim Pfützen aufgepulvert und anschließend mit Klarlack/Wasser-Gemisch,
das neben die "Schneehäufchen" getropft wurde und sich durch die Kapillarwirkung selbst seinen Weg ins Schneegetümmel suchte um selbiges zu verfestigen.
Hört sich aufwändig an, ging aber recht fix von der Hand.

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16. Jun 2019, 19:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4671
Wohnort: Essen
Hallo!

Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell du so ein Diorama aus dem Ärmel schüttelst, und dann noch in so hochwertigen Qualität. :respekt
Diese Winterlandschaft ist einfach klasse geworden. :Bingo :Bingo :Bingo
Besonders dieser Scharfschütze vor dem Beute Stug stehend, hat es mir ganz besonders angetan. :2thumbs :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16. Jun 2019, 22:40 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7131
Wohnort: Ibbenbüren
Hi Jörg,

ich habe Dein Dio ja in Munster live bestaunen dürfen! :hecheln

Ich muss sagen, dass Dein Su-100 exzellent umgesetzt ist! Fahrzeug und Dio überzeugen voll. :Bingo :Bingo :Bingo

Einzig Augen hätten den Figuren noch wohlgetan. :anmachen

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17. Jun 2019, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 4287
Wohnort: Cassel
Mir gefällt es sehr gut. Und wenn man genau hinschaut erkennt man das die Figuren Augen haben. Ich denke ich sollte mir mal diese Asche bestellen.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17. Jun 2019, 15:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4073
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Vielen Dank fürs "Reinschauen" und kommentieren Freunde. :applaus

@Stefan:

Keine Augen ja?!!!! :aufsmaul
Sie sind blau und Augenbrauen gibt es auch, lediglich auf die Wimpern und auf die Intimbehaarung habe ich diese eine Mal aus Zeitgründen verzichtet.

Welche Augenfarbe hast du eigentlich mein Freund......ich denke ja Blau und etwas Schillern drumherum stünde dir ganz gut.....mhhhh. :blaues-auge :bussi :biggrin

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17. Jun 2019, 17:01 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7131
Wohnort: Ibbenbüren
Gut, hab's gaaanz gross gezogen. Ich sehe jetzt Augen. :blush-pfeif2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18. Jun 2019, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2014, 01:03
Beiträge: 249
Wohnort: Bermatingen
Top Diorama, oder um es mit Besucherworten aus Munster zu sagen: "Kuck mal, den kenn ich doch!" :wink2 :biggrin

_________________
+++++ Wurde vermöbelt: Pinocchio nach Schlägerei zu Tisch verarbeitet +++++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18. Jun 2019, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 16:56
Beiträge: 650
Oh Jörg kloppt mal wieder einen raus!
Super Szene - klasse arrangiert, gestaltet und auch mir gefällt der lockere Schnee wirklich gut.
Schreibe ich derzeit bei schwülen 25 Grad und dennoch hat man das Gefühl von Kälte im Bild.

Wunderbar.

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Jun 2019, 09:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4073
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Freut mich das euch mein Gebastel gefällt Jungs, danke. :wink2

DerKurfürst hat geschrieben:
Schreibe ich derzeit bei schwülen 25 Grad und dennoch hat man das Gefühl von Kälte im Bild.


Du das kenne ich, bei manchen Dios bekomme ich auch das kalte Grausen. :biggrin :wink2

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Jun 2019, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Nov 2015, 18:54
Beiträge: 234
Wohnort: Friedrichshafen
Sehr schön Jörg,spreche aus Lob und Anerkennung. :Bingo :Bingo :applaus :applaus :wiegeil

_________________
cogito ergo sum
Peter das DICKE BLECH vom Bodensee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Jun 2019, 17:14 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 509
Wohnort: Diusburg
Hallo Jörg
Mir gefällt das russische Stug auch gut.Die Stimmung ist gut eingefangen,Was mir noch fehlt sind ein paar Fußstapfen und etwas mehr Matsch/ Schneeklumpen an den Füßen.Das ist meckern auf höchster Ebene .Das würde dem Dio noch mehr glaubhaftigkeit verleihen.Die Wintertarng hat es mir sehr angetan.Sehr schön. :applaus :applaus :applaus

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de