<
Aktuelle Zeit: 9. Aug 2020, 06:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 22. Apr 2020, 17:39 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 690
Wohnort: Diusburg
Hallo miteinander.

Hier also das Endprodukt meiner Bausatzvorstellung. Figuren 1:72 von scale 75 bzw, Warfront.
Tolle Figuren , zum Teil mit Details die man erst beim malen entdeckt. Ich habe bei fotografieren mal ein bischen gespielt. Da ich ja nun endlich auch so ein komisches Telefonding besitzen muß, habe ich die Kam. auch benutzt. Also Samsung A 40 Fotos und Futji 500
Kleinbildkamera. Dann habe ich noch mit snipping tool rumgespielt um die Hintergründe zu retuschieren. Mal sehen was ihr dazu sagt.
Bilderflut kommt. :wp-biggrin
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So das war es. Es hat Spaß gemacht diese Figuren von hoher Qualität zu malen. Wie schon in der Vorstellung beschrieben, sind die Figuren als Einzelstücke super. In der Gruppe mit anderen, fallen sie als zu zierlich unangenehm auf.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 22. Apr 2020, 20:19 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7570
Wohnort: Ibbenbüren
Hi Jürgen, belichtungstechnisch scheinen die ersten Bilder die besten zu sein, nur richtig rum wäre schön. :anmachen

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 22. Apr 2020, 20:22 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 690
Wohnort: Diusburg
Sorry ,eins ist mir durchgegangen.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 22. Apr 2020, 20:27 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7570
Wohnort: Ibbenbüren
Ich zähle drei. :lachtot

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 23. Apr 2020, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 4470
Wohnort: Cassel
Die eine habe ich in 1:35. bei der ist mir der Zeigefinger abgebrochen. Scheint mir bei deiner kleinen auch der Fall zu sein.
Was die Belichtung an anbelangt bin ich bei Stefan.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 24. Apr 2020, 19:34 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 690
Wohnort: Diusburg
Ist schon komisch.Einige Bilder habe ich vor dem hochladen mit abload gedreht. Auf meinem Laptop ist nur ein Bild um 90 grad verdreht. Bei dir 3 ? Ist schon komisch. Es ist halt wie es ist.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 24. Apr 2020, 19:58 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7570
Wohnort: Ibbenbüren
Ja komisch, bei mir hier sind die ersten drei Bilder um 90 Grad verdreht. :daumendreh2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 24. Apr 2020, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 4470
Wohnort: Cassel
Bei mir auch

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 25. Apr 2020, 14:50 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1837
Bei mir nur Bild 4! :confused


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 25. Apr 2020, 21:09 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 3253
Wohnort: Schwatt - Jelb
Bei mir die ersten drei.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 25. Apr 2020, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 1523
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Schön, dass ausschließlich die Drehung der Bilder für Aufmerksamkeit sorgt :klatscher :flucht

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 27. Apr 2020, 15:49 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 690
Wohnort: Diusburg
Hallo
Hat denn wenigstens einer von euch auch eine Meinung zu de Figuren selbst ,oder ist das hier ein Fotoforum. :ironie
Danke, Reinhart das wenigsten du es bemerkst hast.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 27. Apr 2020, 17:48 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 3253
Wohnort: Schwatt - Jelb
JürHü hat geschrieben:
Hallo
Hat denn wenigstens einer von euch auch eine Meinung zu de Figuren selbst ,oder ist das hier ein Fotoforum. :ironie
Danke, Reinhart das wenigsten du es bemerkst hast.


Wenn Reinhart das bemerkt, könnte er ja auch seine Meinung dazu kund tun...... :wink

Fotoforum, natürlich nicht, aber, die ersten Bilder sind ok, leider nicht richtig scharf. Ich weiß, 1/72 zu fotografieren ist nicht einfach. Bei den anderen Bildern, du solltest auf solche exotische Farben als Hintergrund verzichten. Scheinbar kommt deine Kamera damit nicht klar.

Und zu den Figuren, die Komposition des Dios finde ich gelungen. Durch die fehlende Schärfe der Bilder kann ich nicht viel zu den Figuren sagen.
Den abgebrochenen Finger, da hätte ich einen Draht eingesetzt und ein bisschen anmodelliert. Der erste Betrachterblick bleibt dran hängen.

Hast du die Figuren mit Pigmenten eingestaubt? Das sollte man eher malen. Gerade bei 1/72 sieht das, finde ich, zu grob aus.

Die DAK Uniformen hatte ja eine recht breite Auswahl von Stofffarben, ausgeblichen, ausgewaschen, usw. Ich persönlich finde die Wahl der Uniformfarben zu dunkel.

Außerdem hatten die Patronentaschen und das Holster keine schwarze Lederfarbe.
Die Taschen hatte eine grünliche Farbe und waren aus Stoff.

Ich hatte die rechte Figur in 1/35 bemalt und die Taschen in brauner Lederfarbe bemalt, was auch glatt falsch war.
So wie ich das Dio sehe, hattest du Spaß beim Basteln, und das ist die Hauptsache. Also nach dem Dio, ist vor dem Dio. Bin gespannt auf dein nächstes Projekt.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 27. Apr 2020, 18:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4385
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Scheint so als würden die Figuren glänzen oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 27. Apr 2020, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 4470
Wohnort: Cassel
Ich finde den Staub auch zu grob.. besonders an den Waffen. Als Finger hätte es sicher auch gezogener Gussast getan. Fehlt an der MP 44 der Lauf? Was den Glanz anbelangt liegt das hoffentlich an den Bildern. 1:72 Figuren sind echt etwas schwierig in der Bemalung besonders was Lichter und Schatten anbelangt. Wobei es da auch wahre Meister gibt. Ich finde die Uniform zwar nicht zu dunkel, aber irgendwie sagen mir Lichter und Schatten nicht so zu.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 28. Apr 2020, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 1523
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Kleber hat geschrieben:
Wenn Reinhart das bemerkt, könnte er ja auch seine Meinung dazu kund tun...... :wink


Mir gefallen die Figuren so weit, bin aber was Maßstab und Figuren betrifft, nicht sehr bewandert.
Was den Glanz betrifft, kann man ja noch etwas mattieren.
Die Farbwahl scheint gut zu passen. Also Gesamtbild: :Bingo

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAK 1:72 Figuren
BeitragVerfasst: 28. Apr 2020, 17:26 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 690
Wohnort: Diusburg
Hallo
Glänzen tun die Figuren nicht. Habe gerade noch mal geschaut. Ist vieleicht die Refekltion der Beleuchtung. Die Schreibtischlampe war schon nah dran, mußte immer mit dem Schatten aufpassen.
Der Zeigefinger ist am letzen Glied vieleicht wirklich abgebrochen.
Aber das tue ich mir nicht an ,da noch was dran zufrikeln. Der Mpi Lauf ist noch dran ,da ist der Tragegurt drüber geschlagen.
Ich ahbe auch schon ein paarmal nachgeguckt. Immer habe ich gedacht der wäre ab.
Ja, hab unten und Ellenbogen -Knie mit Pigmenten gemacht.
Ja die Waffen haben auch was abbekommen. Ich muste die Base noch mal einsanden, weil der erts Sand nach dem trocknen zu dunkel war. Die Waffen sind wohl feucht geworden und der Staub vom Sand hat sich da drauf gelegt. Zu spät gemerkt und alles war hart.

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de