<
Aktuelle Zeit: 12. Apr 2021, 14:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28. Mär 2015, 09:46 
Hallo zusammen!
Für alle Mitstreiter, die eine D.Va erwoben haben, hier noch ein Hinweis auf einen Unterschied im Bereich der Ansteuerung der Querruder.
Diese Teile sind (im Gegensatz zu den V-Streben der Tragflächen) leider nicht alternativ im Bausatz der D.Va enthalten und müssten selbst angefertigt werden.

Hier ein paar Bilder dazu:

Bild

Bild

Gruß
Dietmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28. Mär 2015, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 08:58
Beiträge: 715
Danke für den Hinweis Dietmar, wie immer bist du erste Wahl für mich beim Thema; und dies wie man sieht aus gutem Grund!
Auch wenn der Scratchbau dieser Teile als machbar erscheint, wäre es durchaus hilfreich wenn einer der Nutzer der diese Teile im Bausatz zur Verfügung hat sie noch einmal abfotografieren könnte.

Ganz grosses Kino wäre es natürlich wenn einer Resinabgüsse fertigen könnte/würde!

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16. Apr 2015, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 07:27
Beiträge: 1780
Wohnort: Salem
Hallo,
nein ich hab es night vergessen. Die Teile sind von der Geometrie recht einfach.
Ich werde demnächst versuchen die Teile abzugiessen. Kann aver night versprechen Das es gescheit wird. Ich werde es im Baubericht mit dokumentieren.
Auf alle Fälle werde ich die Teile vermessen und die Masse hier Posten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18. Apr 2015, 09:21 
Moin Ricci,

ein paar Makro-Aufnahmen wären auch hilfreich, denke ich.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Apr 2015, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 07:27
Beiträge: 1780
Wohnort: Salem
Hallo,
ich habe mal angefangen.

Hier die Fotos der Teile. Rechts und Links sind gespiegelt. Der Winkle ist berücksichtigt:

Bild

Etwas verschwomen. Ich mach ein neues Bild:

Bild

Hier sieht man das der Winkel berücksichtigt wurde:

Bild

Bild

Um zu probieren ob ich es hinbekomme ohne Blasen, vor allem mit etwas älterem Resin, habe ich eine Probeform gemacht aus diesem Warmverformbarem Silikon. Das Ergebniss zeigt mir das es sich lohnt eine ordentliche Form zu machen.

Bild

Ich bekomme das Teil Blasenfrei hin. Die Schlechte Form und fischhaut ist auf die sehr rudimentäre Probeform zurückzuführen.

Bild

Wer bennötigt die Teile?
Bitte hier melden damit ich weiß wie viele Teile bennötigt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Apr 2015, 13:47 
Hi Ricardo!
Ich bräuchte einen Satz.
Rambazanella und Eimerchen haben auch "nur" die D.Va. Die brauchen dann auch je einen Satz.
Ich weiß nun nicht, welchen Bausatz Valledevinales hat.
Gruß
Dietmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. Apr 2015, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 07:27
Beiträge: 1780
Wohnort: Salem
Ok, meines Wissens nach hat Stefan auch die DVa.
Ich mache also 4 Satz und eins zur reserve. Ich versuche die Bausatzeile so weit es geht zu versäubern. Ich möchte Vermeiden das sie vom Gussast abbrechen, den so ist der Gußkanal automatisch vorhanden.

Ich denke das ich für eine Ordentliche Form ein Tag brauche. Ich versuche es diese Woche hin zu kriegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20. Apr 2015, 08:14 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7874
Wohnort: Ibbenbüren
Top Jungs! :applaus

_________________
"Glück auf!"

Und bleibt gesund!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Mai 2015, 11:23 
Hallo zusammen!

Nachdem nun das mit den Querrudern geklärt ist :biggrin möchte ich nun auf weitere Unterschiede hinweisen.
Das betrifft u.a. den Steuerknüppel. Er hat eine Scheibe zur Ansteuerung der Querruder, da die Steuerseile im Cockpit NACH OBEN in die Tragfläche gingen!

Bild

Bei der Gelegenheit muß das kleine rechteckige Plättchen (Teil A50) der D.Va Bausätze Bohrungen bekommen, siehe Riccis Fotos von der Anlenkung (Teil 48).


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Mai 2015, 11:34 
Noch ein Nachtrag...

@ Ricci: Bitte einmal die Ätzteilplatine deiner D.V scannen. so kann man sich die Abdeckplatte vor der WSS mit dem entsprechenden Ausschnitten für die Steuerseile aus Sheet selbst schnitzen, danke!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Mai 2015, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 07:27
Beiträge: 1780
Wohnort: Salem
Wird gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Mai 2015, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 07:27
Beiträge: 1780
Wohnort: Salem
Hallo,
Den Scan mach ich als pdf. Ich kann ihn also nur per Email schicken. Wer ihn braucht soll mir die e-mail Adresse schicken. Die Abmessungen der Scheibe und die genaue Lage poste ich hier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Mai 2015, 10:24 
Hallo Ricardo!

Alles klar, wird gemacht!

Gruß
Dietmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Mai 2015, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Sep 2013, 07:27
Beiträge: 1780
Wohnort: Salem
Hallo,
die Scheibe hat ein Durchmesser von 5 mm und ist 0,8 mm Dick.
Die Scheibe sitzt 2,7 mm vom Ende entfernt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 2. Mai 2015, 12:44 
Danke für die Info!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25. Feb 2016, 18:33 
Hallo zusammen!

Ich bin gerade dabei, die "Umrüstteile" für den Umbau von Albatros D.Va auf D.V zu erzeugen (Querruderanlenkung, Steuerknüppel mit Rundscheibe, Rumpfabdeckung vor dem Cockpit und die Steuerseilverkleidung für die obere Tragfläche).
Wer also diese Teile braucht, weil er eine 1:32er Jasta 30 Albatros D.V bauen will, bitte per PN bei mir melden. Ich hoffe, ich kriege alle Teile die nächsten 2-3 Wochen fertig.

Gruß
Dietmar


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de