<
Aktuelle Zeit: 28. Sep 2020, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. Jul 2019, 17:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4417
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Wenn hier alle rumpanthern dann will ich auch!!! :wink

Einige Tage/Wochen Recherche in für mich fremden Gefielden und dann auch noch die Qual der Wahl!
Jetzt aber sind die Würfel gefallen und teilnehmen möchte ich mit einem frühen Panther Ausf.G von Ryefield Model.

Entschieden habe ich mich für RFM, weil dieses Modell für mich den "komplettesten" Panther-BS am Markt darstellt.
Bewegliche EG-Ketten und ein ebenso bewegliches Fahrwerk sind bereits vorhanden und müssen nicht dazugekauft werden.

Einziger Wermutstropfen,
will man die frühe Variante mit Zimmerit bauen, sucht man im After Market vergeblich nach einem Satz für den RFM-Panther.
Ich habe daher einen Atak-Satz für das Dragon Modell organisiert (Nr.35039) , doch darüber später mehr. :wink


Und das wird ist das Opfer meiner Bemühungen:
Bild

Na ja, der Titel des Bauberichts lässt es ja bereits erahnen, bauen möchte ich das Modell nach diesem Vorbild:

Bild
(Quelle:https://www.worldwarphotos.info/gallery/germany/tanks-2-3/panther-tank/panzer-v-panther-ausf-g-number-415-1944/)

Angefangen habe ich mit der Kette.
Zwei, drei Stündchen gemütliches Gebastel auf der Veranda:

Bild

Im Vergleich mit den Mitbewerbern sammelt RFM hier Punkte.
Die offenen Leitzähne sind bereits angegossen und müssen nicht umständlich aufgeklebt werden.
Nur zwei Angussstellen pro Kettenglied sind zu versäubern und das Ganze wird auf einer kleinen Montagehilfe im Stile einer Modellkasten-Kette montiert.



Bild

Bild

Bild


Schon bei der Kette hatte ich ein Dauergrinsen vor Begeisterung im Gesicht und als ich dann gestern den eigentlichen Bausatz in Angriff nahm....ruck zuck vergingen die Stunden und na ja.........irgendwann hat meine Familie mich dann gewaltsam mit der Brechstange vom Basteltisch extrahiert, da half alles Festklammern an der Tischkante und Jammern nichts. :wink2


Hier im Geschütz stecken schon etliche verbaute Teile, die sich "saugend" miteinander verbinden ließen.

Bild

Bild

Wenn ihr euch wundert, warum da so ein schwarzes "Geschmiere" an den Klebestellen zu sehen ist.
Das ist mein neuer Lieblingskleber von Gunze.
Duch die Einfärbung des Klebstoffs sieht man tatsächlich auch mal wo die Kapillarwirkung den Kleber bereits verteilt hat und wo noch Klebebedarf besteht.

Übrigens klebt das Zeug auch mühelos Atak Zimmerit!
Dazu weiter unten aber gleich noch mehr........

Bild


Ich hatte ja eingangs bereits geschrieben das ich quasi "auf Verdacht" einen Zimmeritsatz fürs Dagonpantherchen von Atak für das Modell bestellt habe
und siehe da!
Die Teile passen weitestgehend tatsächlich auch auf das Modell von RFM.
Zugegeben nicht ganz ohne kleinere Schnitz- und Spachtelarbeiten aber mit überschaubarem Aufwand durchaus nutzbar, wie ich finde.

Bild

Bild

Bild

Für die frühe Variante hieß es laut Bauanleitung Öffnungen an der Turmdachfront zu verpsachteln und da mir diese recht groß erschienen
habe ich zunächst mal Gußaststücke eingeklebt um später weniger verfüllen zu müssen.


Ja und irgendwann wurde es dann auch Zeit sich um das Anbringen des Zimmerits zu kümmern und aus einer Laune heraus kam mir der Gedanke mal zu testen was der neue Gunze Kleber wohl so drauf hat.......kann der etwa auch Zimmerit????

Die Antwort lautet eindeutig JA, er kann und das mit Bravour! :2cent

Bild

Das Zimmerit wurde vorab rückseitig angeschliffen, ans Modell angepasst, positioniert und der Kleber dann an den Rändern einlaufen gelassen.
Einige Sekunden andrücken und fertig, hällt bombenfest.

Auch wieder, durch die schwarze Einfäbung des Klebstoffs, sieht man sehr gut wo noch Klebstoff fehlen könnte! (Ich liebe das Zeug!!!! :applaus )

Dort wo, meist bei größeren Teilen, der Keber nicht bis zu Mitte laufen wollte, wurde mit dem Skalpell ein wenig das Zimmerit eingeritzt und der
Kleber durfte dann auf diesem Weg hinter das Zimmerit sickern. :wink

Abschließend noch ein Bild vom derzeitigen Baufortschritt:

Bild

Fortsetzung folgt...................


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22. Jul 2019, 17:52 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 3318
Wohnort: Schwatt - Jelb
schöne Dioidee. :Bingo :Bingo :Bingo :Bingo :Bingo

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22. Jul 2019, 18:15 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7616
Wohnort: Ibbenbüren
Prima Bericht bis dato! :Bingo

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22. Jul 2019, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 20:19
Beiträge: 1594
Wohnort: Kamp-Lintfort
Jetzt fehlt dir noch ein gelber Kleber :lachtot

Tolle Idee, interessanter Baubericht, Klasse :Bingo
Werde weiter zu gucken :wink

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22. Jul 2019, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 1550
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Sehr schön....

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 8. Aug 2019, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Nov 2015, 18:54
Beiträge: 316
Wohnort: Friedrichshafen
:Bingo :Bingo :Bingo :Bingo :applaus :applaus :applaus :applaus :applaus

_________________
cogito ergo sum
Peter das DICKE BLECH vom Bodensee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 5. Jun 2020, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2014, 01:03
Beiträge: 294
Wohnort: Bermatingen
Hallo Jörg,
gibt es denn hier schon Fortschritte?

_________________
Grüße
Tobi
______________________________________
Plus ultra!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Jun 2020, 12:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4417
Wohnort: Da wo et am schönsten is
M.Munster hat geschrieben:
gibt es denn hier schon Fortschritte?


Moin Tobi,

der Panther ist, wie viele andere Projekte auch, in die Warteschleife gerückt, weil andere Basteleien momentan interessanter geworden sind. :tuete :gruen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de