<
Aktuelle Zeit: 29. Feb 2020, 13:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: P-51 D-15 Mustang C5*M, Eduard 1:48
BeitragVerfasst: 16. Okt 2019, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 15:56
Beiträge: 712
Na gut, schließe ich mich fest mit meinem Eduard-Bausatz an.
Chattanooga-Choo-Choo muss ich dann anschließend noch mal mit einem normalen D-15 BS bauen.

https://www.cebudanderson.com/prague.htm
Story zur Maschine

Musik: https://www.youtube.com/watch?v=qDQpZT3GhDg

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 6. Dez 2019, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 15:56
Beiträge: 712
So ein deutscher Flieger ist dann doch einfacher. RLM 02 oder 66 über alles.

Bild


Tatsächlich mal aus der Komfortzone gekommen.

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Dez 2019, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4391
Wohnort: Cassel
Na ja ab Mai 1942 waren auch die Bereiche im Flugzeuginneren die nicht im Luftstrom liegen bei deutschen Fliegern nicht mehr lackiert also Naturmetall ( habe ich mir sagen lassen :blush-pfeif2 )
Aber sieht gut aus was du an deinem Pferdchen hier machst

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. Dez 2019, 10:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4239
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Auch ein AK Jünger ja? :wink

Schön auch mal was nicht deutsches von dir zu sehen Olli.

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Dez 2019, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 15:56
Beiträge: 712
Ohja, das bin ich! Amen Bruder!

Lassen sich wunderbar verarbeiten und ergänzen meine Gunze Sammlung sehr. Nur langsam geht mir der Platz in den schönen Holzregalen von hobbyzone aus :blush-pfeif2

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25. Jan 2020, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 15:56
Beiträge: 712
So...I actually did some things:

Bild


...uuund warum mir eduard manchmal echt auf die Nerven geht:
Bild


So, schauen wir mal, wie's weiter geht. Viele Premieren bei diesem Bau :daumendreh2

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26. Jan 2020, 11:55 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 21:18
Beiträge: 1510
Wohnort: Ledde
Es geht weiter :applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Feb 2020, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 15:56
Beiträge: 712
Puh, ja ok.

Wahnsinnig viel zu sagen hab ich gerade nicht zum Bau. Glaube, die Bilder sprechen für sich.

Bild
Bild
Bild

Frage mich nur, ob ich was grundlegend falsch mache, oder ob ich einfach mal was von einem anderen Hersteller bauen soll.
Ja, ok. Das sind keine großen scratchbauten oder was andere sonst so bauen, aber Kleinigkeiten die mir auf den Nerv gehen und mich nicht voranbringen. Und Sachen wie die MG-Teile find ich bei einem 2019er Baussatz einfach unnötig.
:wp-rolleyes

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Feb 2020, 14:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4239
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Eduard Kits, in der Schachtel sieht das immer äußerst cool aus, das ganze Bling, Bling.......
aber das bauen des Modells erweist sich dann oftmals als unentspannter, als es die Optik verspricht. :2cent

Wenn ich die ganzen Nähte und Spalten sehe, weiß ich das ich meine Royal Class Mustangs sicher nicht behalten werde.

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Feb 2020, 14:40 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 21:18
Beiträge: 1510
Wohnort: Ledde
Die Passgenauigkeit sieht in der tat etwas gruselig aus. :skeptisch

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Feb 2020, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 15:56
Beiträge: 712
Hatte noch den Gedanken gehabt, ob das ein Problem früher Serien ist. Dieser Kit war ein Vorbesteller Kit und die 109 ein Pressestück. Macht aber einfach nicht gut durchdachte Technik wett.

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Feb 2020, 15:48 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7388
Wohnort: Ibbenbüren
Eimerchen hat geschrieben:
Eduard Kits, in der Schachtel sieht das immer äußerst cool aus, das ganze Bling, Bling.......
aber das bauen des Modells erweist sich dann oftmals als unentspannter, als es die Optik verspricht. :2cent
Wenn ich die ganzen Nähte und Spalten sehe ....



Das kann ich unwidersprochen unterschreiben, Jörg! :Bingo

:aufsmaul Das kriegen andere Hersteller echt besser hin! :anmachen

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Feb 2020, 20:01 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1690
Meine Eindrücke sind gemischt. Wer jedenfalls eine dem Vorbild nahe Albatros D. V in 1:72 bauen mag hat bei Eduard einiges zutun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17. Feb 2020, 22:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4833
Wohnort: Essen
Ich selbst habe noch nie einen Bausatz von Eduard gebaut.
Und nach dem Bericht hier, glaube ich auch nicht ob jemals geschehen wird. :skeptisch

Eigentlich schade!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25. Feb 2020, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 15:56
Beiträge: 712
Irgendwie kriegen die mich immer wieder dazu einen von ihren Kits zu bauen. Die Details sind einfach gut. Leider geil quasi.

Vor dem nächsten Update wollte ich euch meine ersten Experimente mit dem Chipping Fluid nicht vorenthalten:

Bild

Lackiert wurde zuerst einmal Interior Green für die Innenseite, dann darüber direkt Duralumin von Alclad (vielleicht nächstes Mal doch wieder Hochglanz dazwischen, aber ich war etwas ungeduldig :daumendreh2 ). Dann Chipping Fluid von AK und darüber Olive Drab. Anschließend wie beim bekannten Haarspray und nass machen, langsam Bürsten. Ich find's super.

Jetzt kann ich mich langsam nicht mehr vor der Hauptlackierung drücken...

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27. Feb 2020, 11:51 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 21:18
Beiträge: 1510
Wohnort: Ledde
Sieht gut aus, dein chipping.
Ja die Hauptlackierung, die bremst mich auch immer aus. :blush-pfeif2
Aber ich freue mich schon auf deine Lackierarbeiten.

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de