<
Aktuelle Zeit: 5. Apr 2020, 22:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Triebwerkduett
BeitragVerfasst: 24. Mär 2020, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2014, 13:56
Beiträge: 205
Wohnort: Krefeld
Passt zum Thema mehrere Antriebe. Ich muss allerdings gestehen, dass ich den Bau bereits vor dem Aufruf begonnen hatte und erst einmal dieses Projekt abschließen will. Danach steht der Basstölpel schon in den Startlöchern.

Es begann damit, dass ich dieses Paket in der Post hatte. Keine Ahnung wie es dahin gekommen ist :biggrin
Bild

Dann habe ich dieses Heft in meinem Fundus gefunden
Bild

Dazu kam dann beim Stöbern im Internetz, dieses Fundstück.
Bild

Und als ich dann dieses Foto auch noch entdeckt hatte, wollte ich diese Szene ein wenig nachstellen.

https://www.airfighters.com/photo/10269 ... B-2/99-34/

Die dargestellte Maschine ist das Ergebnis einer Ersatzteilzusammenführung durch die Wehrtechnische Dienststelle für Luftfahrzeuge und Luftgeräte der Bundeswehr und der Militärgeographischen Dienststelle. Es wurde extra ein alte Maschine von den Engländern gekauft und die Flügel wiederverwendet. Die Lackierung der Flügel wurde beibehalten und nur die Englischen Kennzeichnungen ansatzweise übermalt.

Als Grundplatte dient ein Drehteller von Ikea (Meine Frau hat das Fehlen noch nicht bemerkt) und die Betonplatten wurde von 400er Schleifpapier dedoubelt. Leider ist mir beim Bekleben ein Spiegel zerbrochen. Das habe ich aber erst nach dem Entfernen der Abklebung bemerkt.

Die Maschine muss noch gealtert werden und es fehlen noch die Museumteile wie Absperrgitter und Ausstellungstafeln. Einen groben Schnitzer habe ich mir auch erlaubt :datz . Aber wenn ihr ihn nicht bemerkt lasse ich es so. Ansonsten muss ich halt noch mal ran.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triebwerkduett
BeitragVerfasst: 24. Mär 2020, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 3155
Wohnort: Schwatt - Jelb
Hmm,

Einen groben Schnitzer kann ich, als Laie, nicht entdecken. Du könntest vielleicht noch das Abdeckband von den Klarsichtteilen machen. :biggrin
Die Lackierung finde ich gelungen, interessant.

Nur die Verschwendung des Klopapiers geht gar nicht. :biggrin :lachtot

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triebwerkduett
BeitragVerfasst: 24. Mär 2020, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Okt 2014, 18:21
Beiträge: 261
Wohnort: Salem
Das letzte Foto ist aber reichlich dekadent :P Gleich ZWEI Rollen Klopapier?
Modell sieht soweit gut aus, interessantes Flugzeug in ungewöhnlicher Farbgebung. Den Schnitzer hab ich nicht gefunden. :Bingo

MfG Johannes

_________________
Basteln und Gaming mit mir : https://www.twitch.tv/el_capitano93


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triebwerkduett
BeitragVerfasst: 24. Mär 2020, 20:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4261
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Michael,

ich habe gar nicht erst nach einem Schnitzer gesucht, war viel zu sehr mit den schönen Schattierungen und dem "frühlingshaft", buntem Farbkleid der Canberra beschäftigt. :Bingo

Zu deiner dekadenten Unterlage.......
Wer Klopapier hamstert, hat entweder einen riesen Arsch oder er ist einer. :biggrin :wink2

_________________
[color=#800000]Y.N.W.A. https://www.youtube.com/watch?v=g3UYNYxdIuM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triebwerkduett
BeitragVerfasst: 24. Mär 2020, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2014, 13:56
Beiträge: 205
Wohnort: Krefeld
Also wegen dem Klopapier. Auf dem Klo liegt der Wochenbestand der Westdeutschen Zeitung. Schön in passende Stücke gerissen. Da seht ihr mal, welche Prioritäten ich setzte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triebwerkduett
BeitragVerfasst: 26. Mär 2020, 15:12 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1730
Finde das Finish auch sehr gelungen und die Base gefällt mir auch. :applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Triebwerkduett
BeitragVerfasst: 26. Mär 2020, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1410
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Schaut sehr gut aus.

Glänzendes Ergebnis :Bingo

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de