<
Aktuelle Zeit: 28. Mai 2020, 02:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Russicher Panzer Berlin 1945
BeitragVerfasst: 24. Feb 2020, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 11:21
Beiträge: 389
Servus zusammen,

für mein neues Projekt suche ich noch nach einem russischen Panzer der ins Berlin 1945 passt, ich dachte da an einen T34/85 oder JS-2. Da ich mit den Russen noch überhaupt keine Erfahrungen habe würde ich gerne wissen, welche ihr da empfehlen könnt.

Folgende habe ich auf die Schnelle beim King gefunden.

T34/85:
https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeu ... edium-Tank

https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeu ... l-Interior

https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeu ... 12-Factory

JS-2
https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeu ... -Tank-Late

https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeu ... Heavy-Tank

Ich bin für jedweden Vorschlag dankbar.

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russicher Panzer Berlin 1945
BeitragVerfasst: 24. Feb 2020, 14:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4315
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Ich denke in Punkto Bastelspaß bist du mit dem T-34/85 von AFV recht gut bedient.
Das wäre zumindest meine erste Wahl unter deinen Vorschlägen.
Allerdings hat RFM gerade einen neuen T-34/85 angekündigt.......ich bin sehr gespannt auf das Modell und glaube fast ich würde warten bis dieser auf dem Markt ist. :hecheln

Wollte ich einen IS bauen, der von Tamiya gefiel mir immer sehr gut: https://www.scalemates.com/kits/tamiya- ... kz--105901

Was in deiner Aufzählung vielleicht noch fehlt, sind die Sturmgeschütze.

Su-76, Su-85 und Su-100, SU-122, JSU-152......

Das sind auch sehr interessante Fahrzeuge, wie ich finde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russicher Panzer Berlin 1945
BeitragVerfasst: 24. Feb 2020, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 11:21
Beiträge: 389
Ist denn abzusehen wann der T34 von RFM dann raus kommt? Ich will ja auch nicht ewig warten müssen

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russicher Panzer Berlin 1945
BeitragVerfasst: 24. Feb 2020, 22:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4940
Wohnort: Essen
Ist ja auch eine Frage der Größe, ein JS Panzer braucht echt Platz. Ein T-34 ist da schon dankbarer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russicher Panzer Berlin 1945
BeitragVerfasst: 25. Feb 2020, 00:27 
Offline

Registriert: 27. Okt 2018, 15:50
Beiträge: 27
Wohnort: Raum Koblenz
Was russischen Stahl angeht hab ich auch sehr wenig Erfahrung, daher kann ich nicht wirklich helfen. Es gibt von Academy einen recht jungen Bausatz (2015?) des T34-85 mit der für Berlin recht charakteristischen Zusatzpanzerung aus Bettgestellen zum Schutz vor Hohlladungen. Damit wäre das Setting sehr eindeutig. Der Bausatz ist solide, mit gut gemachten PE Teilen und bietet oob ein brauchbares Modell.
Ansonsten ist der von dir verlinkte IS2M unpassend da das eine Kampfwertsteigerung aus dem Kalten Krieg war, laut tanks-encyclopedia ab 1957 eingeführt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russicher Panzer Berlin 1945
BeitragVerfasst: 25. Feb 2020, 19:10 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:27
Beiträge: 2100
https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeu ... edium-Tank
Bauanleitung:
https://www.scalemates.com/products/img ... ctions.pdf
Modell von 2018, grds. i.O., aber ein "relativ früher" T-34/85, d.h. runde Fender, Half-Spider Räder und Du brauchst evtl. ein Ätzteil für das Lüftergitter.
Segmentkette bedeutet, daß Du das Dio an den Panzer anpassen oder die Kette ersetzen mußt.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist ziemlich gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russicher Panzer Berlin 1945
BeitragVerfasst: 25. Feb 2020, 19:19 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7481
Wohnort: Ibbenbüren
Martin hat sich wohl schon für einen JSU-152 entschieden. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Russicher Panzer Berlin 1945
BeitragVerfasst: 26. Feb 2020, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2017, 11:21
Beiträge: 389
ValleDeVinales hat geschrieben:
Martin hat sich wohl schon für einen JSU-152 entschieden. :wink2


Richtig, nach Jörgs Anmerkung habe ich mich da mal etwas umgeschaut.

Dieser wird es wohl werden: https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeuge/Militaer-1-35/Panzer/Panzer-WK-II-Alliierte/Russian-Heavy-Self-Propelled-Gun-JSU-152

Da sind auch gleich schon Figuren dabei, dazu dann wohl Friul Ketten (ATL-14) und wenn ich sie denn bekomme die PE Sets von Voyager bzw. Aber.

Mal sehen ob ich bis Lingen warten kann, bevor ich mit dem Dio anfangen kann müsste sich der Panzer schon im Rohbau befinden.

_________________
Grüße aus der nicht existierend Stadt

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de