<
Aktuelle Zeit: 11. Jul 2020, 09:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 7. Jan 2020, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2015, 22:23
Beiträge: 364
Wohnort: Elgershausen
Bilder sagen mehr als Worte. Die dicke des Stammes richtet sich nach der Menge des drahtes und bei der länge würde ich die doppelte länge des Baumes nehmen. Wichtig ist das der Draht mindesten 3 mal gedrillt wird damit er vernünftig hält.Nach dem der Rohling fertig war habe ich ihn mit Weißleim eingepinselt und mit feinem Sand eingestreut. Dieser Vorgang diente zur Grundierung der Stammes. Nach dem alles gut durchgetrocknet war habe ich den Baum mit einer Mischung aus eingefärbten Ansetzbinder und einen Pinsel seine Strucktur gegeben. Nach der trocknung wurde der Stamm farblich gestaltet. Jetzt wurden die Äste noch in die gewünschte Stellung korrigiert und die zu langen Drahtenden noch auf die passende Länge gebracht.Für den nächsten Arbeitsschritt habe ich gefärbte Filterwatt aus dem Aquarium Bereich verwendet den ich mit Holzleim aufgeklebt habe und nach dem trocknen wurde er noch auf das gewünschte Maß gestutzt. Belaubt wurde das ganze dann mit dem Belaubungsmaterial von Noch. Ich hoff mal das euch die Anleitung was bringt, eine verbesserte Version kommt in Kürze erst als Kiefer und dann wohl nochmal als Laubbaum.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 8. Jan 2020, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 1506
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Danke für's Zeigen :Bingo

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Jan 2020, 14:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4356
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Der grüne Daumen, Jürgen hat ihn! :Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 9. Jan 2020, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mai 2015, 22:23
Beiträge: 364
Wohnort: Elgershausen
Danke schön weitere Bäume mit einem kleinen Baubericht werden folgen mit vielen Bildern .Ich denke das die Bilder mehr sagen als Worte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Jan 2020, 18:05 
Online

Registriert: 15. Feb 2013, 22:18
Beiträge: 1590
Wohnort: Ledde
Toll, danke für diese Baumkunde. Da bin ich auf die Fortsetzung schon gespannt. :Bingo

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10. Jan 2020, 18:09 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 671
Wohnort: Diusburg
Hallo Jürgen
Der Baum ist Klasse. Der macht sich bestimmt gut als Mittelpunkt auf einem Dio .Ich bin mal gespannt auf den BB für die Tanne.
So etwas kann ich immer gebrauchen. :applaus :applaus :applaus

_________________
Grüße aus Duisburg
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Jan 2020, 16:23 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1820
Hallo Jürgen,

schöne Arbeit!
Nur... ich finde weniger Filterwatte wäre vielleicht mehr gewesen. Nach Einsatz der Noch-Produkte sieht man leider kaum noch was von der schönen Verästelung des Baumes und Deiner schönen Arbeit. :daumendreh2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11. Jan 2020, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 4466
Wohnort: Cassel
WK I Chris hat geschrieben:
Hallo Jürgen,

schöne Arbeit!
Nur... ich finde weniger Filterwatte wäre vielleicht mehr gewesen. Nach Einsatz der Noch-Produkte sieht man leider kaum noch was von der schönen Verästelung des Baumes und Deiner schönen Arbeit. :daumendreh2


Das war auch mein erster Gedanke.
Aber als ich den Baum dann in natura sah, musste ich einräumen, dass er gar nicht so blickdicht ist wie auf den Bildern... allerdings hätte es durchaus mehr Noch Laub sein können, und dann wäre er ggf wieder etwas zu dicht, also muss man wohl noch versuchen einen Mittelweg zu finden.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17. Jan 2020, 00:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 5004
Wohnort: Essen
:2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de