<
Aktuelle Zeit: 20. Mai 2024, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 12. Mai 2023, 16:44 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 1143
Wohnort: Diusburg
Hallo
Mein neues Projekt ist wieder ein Marder ,Dieses Mal aber der Marder 1 Sd.Kfz 135.
Das heißt 7,5 cm Pak 40 auf Lorraine Fahrgestell von Modell Trans Modellbau in 1:72.
Es ist ein Harzbausatz mit einigen Mängeln. aber es gibt nicht viele Anbieter für das Modell.

Hier mal ein Bild von den Teilen des Bausatzes von Modelltrans/Silesian Models.
Die Teile sind alle fein gegossen.Bis auf die Kette oben,die nicht überall durchbrochen ist.man sieht es aber nicht weil der Teil unter der Panzerung verschwindet.


Bild

Habe mal wieder nicht genau hingeschaut. Ich meine gesehen zuhaben das an den Laufrädern Bohrungen waren wie beim PIII. Habe die dünne Wand schön aufgebohrt. Es war natürlich nicht so.
Um meinen Fehler zu korrigieren habe ich 5,5mm Scheiben mit meinem selbstgebauten Punch and Die Set ausgestanzt. Die Scheiben angepasst und die Schrauben mit der Nadel im Radius gestochen.
Viel sieht man davon nicht im eingebauten Zustand.

Bild

Die Pak habe ich aus 3 verschiedenen Kits zusammengebaut. Das Rohr erschien mir etwas kurz
und ich hatte Probleme mit der Mündungsbremse. Sie sprang mir aus der Pinzette und war erst mal weg. Sie tauchte natürlich auf als ich den Ersatz von Esci angeklebt habe. Der Pivotsockel der Lafettensitz etwas zu locker, daher habe ich danauf Fujimi zurückgegriffen.
Bis hier ist alles einfach gewesen. Aber dann ging es los. Nachdem studieren von Bildern und walk arounds habe ich einige Miss-und Fehlstände gesehen.

[im]http://abladende/im/20230430_1652407we3r.jpg[/im]

Schlecht sind:
Staufächer, Fug, undMunitionshalter.
Fehlstände:
Kelle,Rohr mit Stäben,Anlass Kurbel,Umrichter mit Gestellfür FuG Haken für Mpi und MG, „kl.Kisten, ein Rohrbehälter der Wagenheber und ganz klein 4 Schäkel,Die Trittleiter ist auch nicht vorhanden. Zum Teil habe ich meine Kramkisten durchwühlt , den Rest natürlich scratch gebaut.

Bild

Staufächer weg-gefräst.

Bild

Neu angefertigt.
Bild

Hier mal fast alle Teile die zum Einsatz kommen.
Bild

Bild

Der Innenraum schon mal in Farbe mit einigen zusätzlichen Details.

Bild

Bild

Die Teile sind jetzt alle bemalt und schon teilweise verbaut. Es fehlt noch etwas farbliche Nacharbeit.
Im Zoom sieht das total grob aus. Mit dem normalen Auge ist das alles OK.

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 13. Mai 2023, 04:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 20:15
Beiträge: 5164
Wohnort: Cassel
Wäre dieser Beitrag nicht besser bei den Bauberichten aufgehoben Jürgen?

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 13. Mai 2023, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 4423
Wohnort: Schwatt - Jelb
Edit: Beitrag in Bauberichte verschoben
Lieben Gruß.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 14. Mai 2023, 21:15 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 1143
Wohnort: Diusburg
Danke Roland
Habe wohl die falsche Rubrik beim posten gewählt.

Es ist ein Problem beim moderlieren aufgetaucht.Das Munitionsrack ist nicht richtig wieder gegeben.
Das ist eine Arbeit die sehr viel Genauigkeit verlangt.
7 Bohrungen a 1,6 mm in 2 Reihen auf 13x 6mm Sheet. Der erste Versuch ist gescheitert. Die 2. Schwierigkeit ist das die beiden Sheets nur 0,3 mm dick sind. Die Bohrlöcher reißen aus und werden nicht mehr symetrisch. Es ist eben sehr klein. Aber nich gebe nicht auf. Versuch macht klug .

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 2. Jun 2023, 18:25 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 1143
Wohnort: Diusburg
Hallo, weiter geht es mit dem Marder. Das Munitionsrack ist endlich fertig.Eine sehr filligrane Arbeit. Viele Fehlversuche weil das Material ausgerissen ist.

Bild

Einige Teile habe ich schon bemalt, weil es hinterher sehr schwehr zugänglich ist.
Beide hälften sind zusammengeklebt uns verspachtelt

Die Rückwand ist auch schon eingeklebt muss aber noch verspachtelt werden.
Heute habe ich das Stauchfach am Heckgebaut und bemalt. Ohne altern.
Das Sheet dient nur zum kenntlich machen der Stelle. Die Rückwand habe ich getrennt damit der Einstieg geöffnet ist. Es ist noch die Einstiegsleiter scratch dazu gekommen,allesandere sind Bausatzteile.
Jetzt geht es nochmal zum lakieren. Wenn alles verschliffen und verklebt ist.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 4. Jun 2023, 19:12 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 2443
Nimmt Form an. :wp-biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 23. Jun 2023, 18:41 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 22:13
Beiträge: 1143
Wohnort: Diusburg
Hallo
Nach einigen Widrigkeiten und Anpassungen ist der Marder I jetzt fertig.Ich habe ihn mit vielen Teilen aufgerüstet da er über viele Staumöglichkeiten verfügt.
Im Moment arbeite ich noch an 2 Figuren für den Marder.
Aber hier erst mal die Bilder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 24. Jun 2023, 14:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 8614
Wohnort: Ibbenbüren
Hallo Jürgen, schön, dass Du voran kommst und uns teilhaben lässt. Schön wäre es jedoch, wenn Du das auch mit scharfen Fotos machen würdest. :anmachen

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 26. Jun 2023, 18:15 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 2443
Hallo Jürgen, Dank deiner Verfeinerungen, hat man ein guten Eindruck wie eng es in dieser großen "Kiste" doch tatsächlich gewesen sein muss. :Bingo
Auch wenn ich Stefan beipflichten muss. :wink2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 11. Jul 2023, 08:57 
Offline

Registriert: 10. Nov 2022, 16:57
Beiträge: 71
Wieder mal eine detailorigie wo man neidisch werden kann. Schöne Arbeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer Marder
BeitragVerfasst: 12. Jul 2023, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Jan 2018, 20:19
Beiträge: 905
Wohnort: Germania Inferior
Klasse, toll gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de