<
Aktuelle Zeit: 6. Apr 2020, 16:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 29. Jun 2019, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Okt 2014, 18:21
Beiträge: 261
Wohnort: Salem
Moin Leute, ich versuch mich mal wieder an einem Flieger, diesmal der Ju87 von Italeri.

Bild

Vorweg - der Bausatz sieht vielversprechend aus (meine Fotos leider nicht. Es sind nicht eure Augen, nein, die Bilder sind Teils einfach leicht verwackelt), vor allem ein echt großes Flugzeug. Zum vergleich, der A-20 in meinem Regal hat fast die gleiche Spannweite.

Gebaut wird vermutlich die vierte mögliche Version, ganz einfach wegen der interessanteren Lackierung mit dem gelben Streifen, sowie den Flammvernichtern. Die Version von Rudel scheidet völlig aus.
Bild

Angefangen wird wie fast immer mit dem Cockpit, wobei ich den ersten schritt übersprungen habe und mich nicht zuerst um das Armaturenbrett gekümmert habe.
Hier und da brauch man noch ein bissche Spachtel, aber was die Detaillierung angeht, kann ich soweit nicht meckern.
Bild
Bild

Das Cockpit ist soweit zusammen, manches nur mit Weißleim geklebt, um es nach der ersten schicht Grau wieder zu zerlegen. Als nächstes werde ich mich an die Ätzteile machen. Das heißt, Armaturenbrett, Gurte und dergleichen.
Bild

Ich halte euch auf dem Laufenden, auch wenn es nur schleppend voran gehen wird. Die nächsten Fotos werden dann vermutlich besser beleuchtet und im frischen Farbkleid.

MfG Johannes

_________________
Basteln und Gaming mit mir : https://www.twitch.tv/el_capitano93


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 29. Jun 2019, 20:26 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7433
Wohnort: Ibbenbüren
Hi Johannes,

cool, ein BB. Ich ziehe das Abo! :Bingo


Variante D ist auch für mich die interessanteste. :biggrin


Und ... die Bilder sind doch ok. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 29. Jun 2019, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 3155
Wohnort: Schwatt - Jelb
Da schaue ich gerne zu, und die Bilder finde ich auch ok.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 29. Jun 2019, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Feb 2013, 10:36
Beiträge: 225
Wohnort: Ingolstadt
Sehr schön!
Da bleib ich in der ersten Reihe sitzen.

VG
Peter

_________________
pk76scalemodeling.blogspot.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 30. Jun 2019, 11:42 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1410
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Bin dabei :Bingo

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 30. Jun 2019, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 1173
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Die Bilder sind doch ok, da hab ich schon schlimmeres in´s Netz gestellt... :redface

Auf jeden Fall guck ich mal zu wie eines meiner favorisierten Fliechzeuges entsteht.


Peter :biggrin

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 30. Jun 2019, 13:01 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1730
Das lass ich mir hier auch nicht entgehen. :wp-biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 30. Jun 2019, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Okt 2014, 18:21
Beiträge: 261
Wohnort: Salem
Freut mich, dass der Baubericht hier auf Interesse stößt.
Dann will ich euch mal die Fortschitte nicht vorenthalten:
Cockpit bekam ein wenig Farbe ab,hier und da zu viel, muss ich mal sehen, ob ich die Kanten bzw Übergänge noch etwas nacharbeite.
Bild
Bild
Bild
Ist übrigens nicht originalgetreu, die Anleitung sagte nur, man solle 2 der "Kästen" an den Seitenwänden schwarz bemalen... ich hab das ganze ein wenig nach Gefühl und nach anderen Bildern, die ich gefunden habe, gemacht, aber auch das nur so grob. Steinigt mich. :D

Als nächstes kommen die Decals für das Armaturenbrett, die Gurte und dann vielleicht ein Washing, mal sehen. Find es so schon ganz okay.

MfG Johannes

_________________
Basteln und Gaming mit mir : https://www.twitch.tv/el_capitano93


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 30. Jun 2019, 21:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4870
Wohnort: Essen
Bin dabei! :wp-biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 1. Jul 2019, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 08:58
Beiträge: 721
Nimm es mir nicht übel aber eine so späte Ju 87 dürfte innen alles nur nicht RLM 02 gewesen sein.
Hier wäre m.E. RLM 66 die richtige Wahl gewesen.

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 7. Jul 2019, 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Okt 2014, 18:21
Beiträge: 261
Wohnort: Salem
Ich halte mich da an der Anleitung, da ich von sowas wenig Ahnung hab, die RLM02 vorschlägt. Tamiya RLM Grau ist aber vermutlich auch nur RLM02 ähnlich...

Über die Tage ging es langsam weiter, zusammenfassend kann man bisher sagen...
Italeri hat es wieder mal geschafft, einen Bausatz zu schaffen, der fast als passabel zu bezeichnen ist.
Das fing schon an, als das Cockpit fertig war... Das Cockpit ist zu breit. Man bekommt die Rumpfhälften nicht richtig zusammen. Nach ein bisschen Schleiferei ging es zumindest halbwegs. Man sieht trotzdem sowohl hinten, an dem Teil mit der Antenne hinter dem Bordschützen, als auch an anderen stellen, dass es nur gepfuscht ist. Ich hoffe, das fällt am fertigen Modell nicht mehr so auf.
Bild
Bild
Bild

Weiter ging es mit den Flügeln, die auch nur mit einem Spalt an der Hinterkante zusammen passten. Bisher hab ich da nur Flüssigspachtel in die Fuge gefüllt, geschliffen wird wann anders.
Die Geschütze die unter die Flügel gehören hätte man hier und da auch geschickter konstruieren können, zudem zeigt der Pfeil in der Anleitung auf die falsche Stelle, an der ein Loch gebohrt werden soll - also wieder die Spachtelmasse schwingen.
Bild
Bild
Bild

Der Motor wurde nur grob angepinselt, da ich mich währenddessen entschieden habe, dass es keinen Sinn ergibt, den Motor sichtbar zu machen, da dann ja das Extra der Variante D, der gelbe Streifen, nicht zur Geltung käme. Immerhin passt die Motorhaube gut,... denkt man sich Anfangs. Zuerst dachte ich, das ganze steht vorne an, daher hab ich da auch die Schwungscheibe abgenommen und ein wenig Material abgetragen. Aber nein, es klemmt unten am Kühler (der deshalb auf den Fotos auch nicht dran ist, da er später mit der Innenseite der Motorhaube verklebt wird, und nicht mehr am Motor befestigt sein wird.
Bild

Alles in allem. Uff. Aber ich versuche, dran zu bleiben. Wird noch lustig, einmal die Flügel an den Rumpf anzupassen und am Ende dann die Kabinenhaube auf den zu weit aufgebogenen Rumpf zu setzen.

MfG Johannes

PS: Die Fotos haben mir grade nochmal gezeigt, dass man am Cockpit hier und da nochmal pinseln darf. Naja... am Ende dann.

_________________
Basteln und Gaming mit mir : https://www.twitch.tv/el_capitano93


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 7. Jul 2019, 20:45 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7433
Wohnort: Ibbenbüren
Hm, ein BS mit Tücken, wie mir scheint. Schön, dass Du alles so genau schilderst! :Bingo

Nicht aufgeben, es wird schon! :biggrin

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 14. Jul 2019, 00:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Okt 2014, 18:21
Beiträge: 261
Wohnort: Salem
na, in dem Fall "freue" ich mich doch, noch eine Tücke mehr in diesem Baubericht unter zu bringen...
Was macht sich immer gut bei Flugzeugen? Also neben mäßiger Passung und Schleiforgien?

Richtig.

Bild
Luftbläschen in Klarsichtteilen :datz :datz :datz :datz :datz :datz :datz :datz :datz :datz :datz

Hat Irgendwer ne Idee? Kann man das Reparieren? Verdecken? Ersatzteile herbekommen? :datz

MfG Johannes

_________________
Basteln und Gaming mit mir : https://www.twitch.tv/el_capitano93


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 14. Jul 2019, 06:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 17:03
Beiträge: 1173
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Sieht ja übel aus... :no

Es gibt doch tiefgezogene Kanzeln, zB Rob Taurus. Leider hat der kein Ersatzteil für dein Modell..., aber vielleicht kennt jemand noch andere Quellen.
Oder du nimmst deine Blasenhaube als Urform und versuchst es selber dir so´n Ding zu basteln?

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 14. Jul 2019, 11:41 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7433
Wohnort: Ibbenbüren
Der Tip war aber gar nicht gekehrt... selber Tiefziehen. :wp-cool

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 14. Jul 2019, 13:09 
Gibts bei Italeri auch eine "Abteilung X" wie bei Revell? :confused


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 18. Jul 2019, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Okt 2014, 18:21
Beiträge: 261
Wohnort: Salem
Gute Idee, hab Italeri mal angeschrieben, aber das kann laut Internet so zwischen 20 und 40 Wochen dauern... :datz :applaus

Zwecks Tiefziehen - hat da irgendwer Erfahrungen damit? Ich hab nämlich weder Gerätschaften, noch Ahnung vom Tiefziehen.
Vielleicht könnte ich mal in der Uni Nachfragen, aber ich glaube es auch nur bedingt

Bis das Kabinenhaubenproblem gelöst ist, werde ich die Ju87 wohl pausieren müssen :wp-neutral

MfG Johannes

_________________
Basteln und Gaming mit mir : https://www.twitch.tv/el_capitano93


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 19. Jul 2019, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 1516
Wohnort: Kamp-Lintfort
Hallo Johannes.

Mein Beileid, und ich kenne die Gefühle. Nur in meinem Fall war ich selber schuld :biggrin

Ich habe schon mal selber die Kanzel reparieren versuchen. Hier ist das Link viewtopic.php?f=65&t=1346
Scroll bisschen nach unten.

Vielleicht hilft es dir.

Viel Erfolg mit Reparatur :Bingo

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 3. Aug 2019, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. Okt 2014, 18:21
Beiträge: 261
Wohnort: Salem
Ersatzteil beschaffen wird wohl schwer, Italeri hat mich zu dem Formular von Simba Dickie verwiesen, die allerdings ne Rechnung dafür sehen wollen... als hätte ich sowas für n Modell, das seit Jahren im Schrank schlummert...
Aber eventuell hab ich eine Lösung gefunden, die das ganze nicht repariert, aber kaschiert. Es bleibt spannend (zumindest für mich, ob das klappt, steht nämlich in den Sternen).
Heute kam das Preshading drauf und dabei ist mir aufgefallen, dass auch eine der Kanonen nen Gussfehler hat - die ist zu kurz, der geriffelte Teil des Mündungsfeuerdämpfers, an den dann noch die "Tröte" geklebt werden soll, fehlt komplett. Also wieder mal unterfüttern, spachteln und dann mal schauen, wie ich das ganze halbwegs nachgebildet bekomme :wp-neutral

Ich halte euch auf dem Laufenden, morgen kommen zumindest mal Bilder vom nur halbwegs schönen Preshading... nach über ner Stunde im Keller zum Lackieren und dem Fund des Fehlers an der Kanone verging mir irgendwann die Lust, präzise zu Arbeiten :biggrin

Als nächstes kommt dann die Qual der Wahl mit den Farbtönen - ich hab ja nur Tamiya Farben, ergo sind die alle nur eeeeeinigermaßen originalgetreu... Also passt doch super zum halbwegs guten Bausatz von Italeri :Bingo :biggrin

MfG Johanes

_________________
Basteln und Gaming mit mir : https://www.twitch.tv/el_capitano93


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Italeri Ju87 G-2 Kanonenvogel
BeitragVerfasst: 4. Aug 2019, 07:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1410
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Vielleicht eine Abdeckung der Kanzel?

https://www.picclickimg.com/d/w1600/pict/123801256808_/Foto-2-WK-Frankreich-Flugzeug-Me-109.jpg

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de