<
Aktuelle Zeit: 24. Aug 2019, 05:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: U-995
BeitragVerfasst: 22. Mär 2019, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2013, 15:29
Beiträge: 556
Wohnort: Duisburg
in kürze werde ich hier meinen baubericht zu einem u-boot
typ 7c/41 einstellen .
der rohling des u-boot körpers ist ein eigenbau aus kunststoff und konnte von mir aus einem nachlass erworben werden.
der maßstab des bootes ist 1:30 und somit ideal für den rc betrieb. da in diesem forum rc ja nicht so eine grosse rolle spielt beschränke ich mich hier auf die hülle ohne technik. für gewöhnlich werden rc modelle etwas robuster und einfacher gebaut. ich möchte hier jedoch ein rc modell mit den ansprüchen unserer gilde verknüpfen .
noch kann ich nicht sagen ob es klappt da die anforderungen im bereich scratch hier mega hoch sind.
es gibt nichts zu kaufen und alles muss selber gefertigt werden . na dann drückt mir mal die daumen das es was schönes hier zu sehen giebt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 22. Mär 2019, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mär 2014, 23:48
Beiträge: 1301
Wohnort: Gütersloh
Da drücke ich auf jeden Fall die Daumen, bin gespannt!!

_________________
....Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen....

Gruß Sascha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 23. Mär 2019, 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 996
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Ich drück die Daumen... :Bingo
Die Einbauten der RC-Komponenten würde mich persöhnlich schon interessieren, vielleicht kannst du da doch, wenn auch nur kurz, eingehen?

Peter :biggrin

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 23. Mär 2019, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2013, 15:29
Beiträge: 556
Wohnort: Duisburg
Bild
leider waren keine guten baupläne welche die nietenreihen darstellen zu bekommen.
kleine pläne aus fachbüchern mussten vergrössert werden bis auf 1/30.
die geplotteten pläne haben jetzt fast eine länge von 2,5 metern.
mir stehen verschiedene pläne zur verfügung leider mit enormen abweichungen. geplant ist nach baulicher fertigstellung des rumpfes eine form zu bauen um weitere rümpfe zu laminieren. wenn projekt 995 fertig ist , soll noch ein 7c41 minenleger folgen. deshalb entsteht erst einmal eine basisversion .
feinheiten und unterschiede werden erst nach bau der laminierform angebracht.
einige rumpföffnungen müssen aber wieder geschlossen werden da diese falsch oder unsauber vom vorbesitzer gearbeitet wurden.


Zuletzt geändert von klabauter am 23. Mär 2019, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 23. Mär 2019, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 19:29
Beiträge: 1166
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Da schaue ich auch zu :gruen

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 24. Mär 2019, 21:32 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1473
Hallo Kai, die Bilder, die Du auf dem Forentretten gezeigt hast waren schon beeindruckend.
Würde mich freuen hier einen BB von Dir mitverfolgen zu können. :Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 25. Mär 2019, 03:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2013, 15:29
Beiträge: 556
Wohnort: Duisburg
ich versuche mein bestes. da der pc mal wieder streikt , versuche ich das mal über handy.
Bild
bugverstärkung angefertigt und zwei reihen nieten gesetzt.[url=http://abload.de/image.php?
img=20190302_151106sbk6u.jpg]Bild[/url]
weiter mit den nieten in der senkrechten. als material nutze ich messingdraht weich.
erst wird gebohrt . dann drahtstift mit etwas kleber eingepresst. der kopf wird geschliffen und gedängelt . dann fehlen nur noch 1999 stück :datz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 25. Mär 2019, 03:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2013, 15:29
Beiträge: 556
Wohnort: Duisburg
Bild
kunststoffleiste aufgesetzt und weiter nieten setzen
Bild
die oberfläche soll ja nicht schön glatt und sauber sein sondern ein boot nach sieben feindfahrten darstellen.
also gehören ordendlich dellen in die aussenhaut.
ich versuche es realistisch aussehen zu lassen . also vorsicht ! das ganze wirkt schnell übertrieben .
Bild
denke das passt so.
die ankerklüse hat unten noch eine gefräste stoßkante erhalten .
die schon vorhandenen flutschlitze unten am kiel sind krumm schief und falsch. ich werde diese komplett entfernen und gegen cnc gefräste austauschen.
zum glück hat guido so ein teil und weiß damit umzugehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 25. Mär 2019, 20:59 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1473
:Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 26. Mär 2019, 06:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2013, 15:29
Beiträge: 556
Wohnort: Duisburg
Bild
ein alter 7c41 turm schon recht abgerockt soll überarbeitet werden . in 1/30 sehr selten zu bekommen.
erst einmal alles abrupfen .
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 26. Mär 2019, 21:40 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1473
Da wirst Du bestimmt was ansehnlliches draus machen. :Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 26. Mär 2019, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2013, 15:29
Beiträge: 556
Wohnort: Duisburg
:krawatte wird schon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: U-995
BeitragVerfasst: 30. Mär 2019, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mär 2013, 15:29
Beiträge: 556
Wohnort: Duisburg
Bild
die flutschlitze am bug und bohrung für tiefenruder mussten wieder geschlossen werden .
nun muss der bug vermessen werden um diese an richtiger stelle neu zu erstellen .
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de