<
Aktuelle Zeit: 27. Nov 2021, 01:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 8. Okt 2021, 17:34 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 944
Wohnort: Diusburg
Hallo
Heute möchte ich mal einen Baubericht mit euch teilen.
Kein fertiges Dio. Hier mal ein paar Zutaten zu meiner nächsten Idee. Alles ist scratch, bis auf die Tür und Klo. Die Säulen für das Geländer sind alle aus Evergreen Profilen mit dem Dremel gedrechselt.
Handlauf ist auch aus Evergreen.
Welche Figuren darauf kommen überlasse ich erstmal eurer Spekulation. Denn ich fahre in den Urlaub. Viel Spaß.
Bis Bald
Jürgen

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 8. Okt 2021, 20:20 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 8076
Wohnort: Ibbenbüren
Jürgen, ich denke es ist Deinem Zeitdruck wegen Deines Urlaubs geschuldet ... aber ich hoffe sehr, Du gehst da noch mal ran. So krumm und schief hätte das auch damals bestimmt kein Handwerker, selbst wenn es "do-it-yourself" gewesen sein sollte, jemals montiert. Siehe explizit Dein letztes Bild.

Das kannst Du doch viel besser oder? :anmachen

_________________
"Glück auf!"

Und bleibt gesund!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 8. Okt 2021, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4807
Wohnort: Cassel
Sehe ich ähnlich wie Stefan, denke die Säulen sollten senkrecht stehen.

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 9. Okt 2021, 10:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4557
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Jürgen,

da hätte ich ein paar konstruktive Anmerkungen aus Holzwurmhausen für dich...... :wink2

Freistehende Treppen sind aus Platz- und Kostengründen eher selten.
Wer verschenkt schon gerne kostbaren Wohnraum und zahlt das Doppelte für aufwändige Geländerkonstruktionen? Es sei denn, man möchte mit der Treppe auf die architektonische Kacke hauen und den Bonzen raushängen lassen (Villa, Schloss, Titanic, etc...).

Die Abstände der Geländerstäbe sind sehr groß und die Stäbe an sich für den 72ger Maßstab auch etwas zu dick (zumindest für eine Holztreppe). :wink2 Eine Kurze Bildersuche hilft vielleicht die Proportionen abzuschätzen: https://www.google.com/search?q=Treppen ... =625&dpr=1 ,

Die Treppe an der Wand anzulegen (wie die meisten Treppen die einem in freier Wildbahn begegnen) und nur eine Freiwange darzustellen und die so freiwerdenden Geländerstäbe noch auf der Freistehenden Treppenseite zu verwenden wäre eine Alternative.

Schönen Urlaub Jürgen

PS:
Zu den Schrägen Stäben.....
Die drei Grundregeln am Bau (oder doch zumindest die drei guten Vorsätze :anmachen :biggrin )......Senkrecht, Waagerecht und Fluchtgerecht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 9. Okt 2021, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2014, 00:03
Beiträge: 349
Wohnort: Freiburg i.Br.
Denke die freistehende Treppe könnte tatsächlich eine Villa darstellen. :Bingo Bin gespannt, welche Figuren da nachher draufkommen. Wäre es ein hochrangiger Offizier wäre eine von Bombenhagel zerstörte Villa sicherlich nicht verkehrt. Die Wahl ob du es mit Schutt oder ohne darstellst, bliebe frei. Könnte ja auch sein, dass aufgeräumt worden ist. Würde da dann aber empfehlen, noch den ein oder anderen Treppenpfosten zu entfernen. Dann wäre aber das Klo unter der Treppe leider wenig plausibel. Zumal ich mich da frage, ob es nicht auch möglich gewesen wäre, das anders zu lösen. Hätte man da nicht was scratchen können? Evt. aus Styrodur?

_________________
Grüße
Tobi
______________________________________
Plus ultra!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 14. Okt 2021, 20:07 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 944
Wohnort: Diusburg
Hallo.Ja,Jörg ich muss die Gesamtkonstruktion noch mal überdenken. Die dünneren Geländerstreben werden wohl meine Fähigkeiten überschreiten . Das ist immer noch 1: 72 . Die jetzigen sind aus 2 .2mm Rund mit dem Dremel gedrechselt. Ohne Reitstock wird das nichts. Wenn ich wieder zu Hause bin versuche ich mal.
Das Klo lag noch im Fundus. Mit Spülkasten -Rohr und Klopapier.Für einen Raum mit begrenztem Einblick fast zu schade.Vielleicht gieße ich sie noch ab.

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 14. Okt 2021, 20:17 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 08:27
Beiträge: 2477
Zitat:
Das ist immer noch 1: 72 . Die jetzigen sind aus 2 .2mm Rund mit dem Dremel gedrechselt.


Wenn man so viele benötigt, drechselt man ein Master und gießt es ab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 25. Okt 2021, 19:40 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 944
Wohnort: Diusburg
Hallo der Treppenbauer ist wieder da.
Habe mich entschieden : Die Stützen kommen- sind weg und neue in der Mache.Dazu habe ich eine Anleihe bei den Eisenbahnern gemacht. Einige Vorschläge habe ich aufgenommen.
Treppe freistehend, ist Geschichte. Habe heute einen Strohhalm in Scheibchen zerlegt. Sehr angenehme Arbeit. :biggrin
Bilder kommen wenn es sich lohnt .

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 29. Okt 2021, 03:43 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 944
Wohnort: Diusburg
Hallo hier das versprochene Update.
Das Geländer ist srcatch aus Geländerstreben von 1:87mit ringen vom Strohhalm 3mm. Sehr schöne Arbeit .
Alles auf Holzunterlage mit Plastikkleber geklebt.( Holz als Trennmittel).
Die Treppe ist nicht mehr freistehend. Heute muss ich mir noch die Wohnungstür abgießen .
Handlauf ist wieder aus Evergreenprofilen.

Bild

Bild

Bild

An der Treppe wird sich nichts mehr ändern,dafür war sie zu Zeitintensiv.

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 29. Okt 2021, 18:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 5523
Wohnort: Essen
Sorry Jürgen, also was du hier als Treppengeländer ablieferst ist M......
und ein glatter Verstoß gegen die Verdingungsordnung für Bauleistungen.
Ich habe noch nie ein Treppengeländer gesehen, dessen Mittelstreben nicht senkrecht stehen.

:2cent


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 29. Okt 2021, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 3789
Wohnort: Schwatt - Jelb
Jürgen, ganz ehrlich. Wenn die Treppe sehr Zeitintensiv war und sie nicht mehr geändert wird, dann war es verlorene Zeit.

Die Treppe fängt links gerade und im richtigen Winkel an und wird schiefer und schiefer. Die Ringe sind teilweise eirig, weil die Abstände der Pfosten nicht gleichmäßig sind.

Nimm einfach Zahnstocher, alle gleich lang, alle im richtigen Winkel und Abstand und es wird gut aussehen. Das Ganze schön auf einem dicken Pappendeckel konstruiert und aufgemalt, dann kann man alle Einzelteile mit Stecknadeln fixieren und in Ruhe kleben.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 29. Okt 2021, 20:21 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 8076
Wohnort: Ibbenbüren
Hi Jürgen,

Ich teile die Einschätzung der anderen beiden.

Was wir Dir schon beim ersten Geländer vermitteln wollten war: Geländerpfosten stehen immer senkrecht:

https://pin.it/3XvylP8

Google doch einfach mal: Treppengeländer Holz. Da siehst Du sehr deutlich, was bei Dir nicht stimmt.

Wenn Du das Dio so weitermachst, wirst Du immer unzufrieden sein, denn es sieht einfach nicht stimmig aus. :wink2

Aber letztendlich bleibt es Deine Entscheidung. :anmachen

_________________
"Glück auf!"

Und bleibt gesund!

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 30. Okt 2021, 18:47 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 944
Wohnort: Diusburg
Ich habe mir die Bilder angesehen, ich weiß jetzt was ihr meint. In 1:1 fällt das gar nicht auf. Ich glaube ich habe nachher die Technik geändert .Alles schön waagerecht hingelegt und den Winkel völlig vergessen. Die Streben sind alle gleich lang.
Gut das wir das Forum haben für solche Zwecke. mal sehen ob ich das alles wieder losbekomme. Bei den Ringen bin ich beim Material am Ende. Waren eigentlich Trinkhalme, die man früher überall gefunden hat. Dank EU wird das Modellbauleben immer schwieriger.

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 30. Okt 2021, 19:33 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 944
Wohnort: Diusburg
Dann mal ein kleiner Nachtrag. Das ist immer noch 1:72 sratch.

Zahnstocher 2 mm dick . Meine Streben sind o,5mm dick und 12,6 mm lang. Bei o,5 mm hast man keine tolle Standfläche. Anbohren auf 35 Grad Schräge ist auch nicht toll. Soviel Bohrer habe ich nicht Ich starte noch einen Versuch sonst kommt alles in die Tonne. Das hier ist etwas anderes wie Bauteile in vorgefertigte Teile 1:35 er Löcher zu setzen. :ironie Ich bin durchaus dankbar für die Hinweise. Sonst würde ich nicht nochmal anfangen. Schaun wir wie es wird.

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 30. Okt 2021, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2013, 19:15
Beiträge: 4807
Wohnort: Cassel
Könnte man nicht immer eine oder 2 Streben direkt auf eine Stufe setzen? Zur Not dann einfassen?

_________________
Beste Grüße aus Cassel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Treppenhaus in 1:72
BeitragVerfasst: 1. Nov 2021, 21:22 
Offline

Registriert: 3. Nov 2016, 21:13
Beiträge: 944
Wohnort: Diusburg
Hallo
Das ist das erste Mal das ich aufgebe.Das hat mehrere Gründe. ! habe ich so ein bischen die Lust verloren, gerade nach den Fehlschlägen. Meine Bastellust hält sich im Moment eh in Grenzen.
2. Mutig habe ich die Treppe abgerissen. Dabei ging mir soviel Material verloren das ich nicht ersetzten kann. Ich habe da teilweise mit UV -Kleber gegklebt. Beim Trennen sind mit dann etliche Ringe und Streben zerbrochen. Ich hatte auch keine
Lust in meinen Materialvorräten nach Ersatz zu suchen.

Nun mache ich das was ich aus beruflichen Gründen gut kann.: STAAAHHL.
Ich arbeite ja schließlich in einem Walzwerk.

In menien Vorräten habe ich dann einen PII Luchs von Flyhawk gefunden. Einen Luchs habe ich nie gebaut, und die Firma Flyhawk werde ich auch jetzt mal kennenlernen.

_________________
Grüße aus Duisburg und bleibt gesund
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de