<
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2019, 20:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16. Nov 2019, 15:55 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Hallo zusammen ,
Ich habe was neues mit Stefan ( Schwatten ) angefangen...... ein Diorama :Bingo .Wir haben den Schlamm aus Wasser,Leim,Sand und Birkendoden gemacht.

Bild Bild

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Zuletzt geändert von Tim.D am 22. Nov 2019, 16:20, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 16. Nov 2019, 17:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4158
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Hier findest du eine Anleitung wie sich Bilder ins Forum einbinden lassen. :wink

viewtopic.php?f=153&t=2820

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 17. Nov 2019, 13:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4726
Wohnort: Essen
Bild

Bild


Hallo Tim!

Ich habe mir erlaubt deine Bilder als Forenlink einzustellen.

Sieht nach schweren Gelände aus, was soll dort zum Einsatz kommen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 17. Nov 2019, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 15:02
Beiträge: 1121
Wohnort: GF
Hm, vielleicht Feuerwehrfahrzeuge? Vom Boden her könnte es der Moorbrand bei Lingen sein :wink

_________________
Kein Plan überlebt die erste Feindberührung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 17. Nov 2019, 19:50 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Erstmal danke an Roy für die Änderung der Fotos :Bingo :Bingo
Auf das Diorama soll ein Munitionstransporter kommen, den genauen Namen weiss ich gerade nicht...schreibe ich die Tage rein :Bingo .

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 17. Nov 2019, 19:58 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7216
Wohnort: Ibbenbüren
Ich dachte der deutsche Schwimmkübel käme drauf, da er ja im Hintergrund zu sehen ist. :wink2

Weiterhin frohes Schaffen! :Bingo

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 17. Nov 2019, 23:04 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Ja der Schwimmwagen ist zurzeit auch ein Projekt :biggrin
Habe da schon etwas anders vorbereitet schicke ich die Tage auch noch rein :wink

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Diorama
BeitragVerfasst: 20. Nov 2019, 18:55 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Hallo allezusammen,
ich habe an meinem Diorama noch ein kleines bisschen weiter gemacht.....
Ist jetzt keine große Veränderung, aber ich wollte einmal wissen was ihr davon haltet und was man noch verbessern könnte. :Bingo
Auf das Diorama kommt übrigens ein Borgward 4.

Bild
Bild

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 20. Nov 2019, 20:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4726
Wohnort: Essen
Guten Abend Tim!

Ich weiß nicht, ob es von Dir so gewollt war, du hast ein neues Thema für deine Fortsetzung angelegt.

Ich habe beide Themen nun zusammengeführt. :computer
Also bitte bei der Fortsetzung auf Antwort drücken. :krawatte

Nun zum Diorama, was sind das für Steine die du dort verwendet hast? :daumendreh2

:gruen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 20. Nov 2019, 20:54 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Hallo Roy,
war keine absicht, danke für den Tipp :Bingo
Die Steine sind normale Dekosteine die ich Grau angemalt habe.

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 20. Nov 2019, 21:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4726
Wohnort: Essen
Hallo Tim!

Durch Bemalung sind die Steine für meinen Geschmack zu dunkel und gleichförmig geworden,
wie sahen die den vor der Bemalung aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 20. Nov 2019, 22:15 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Hallo Roy,
die Steine sind ursprünglich orange. Ich hatte den Grau Ton zum ausprobieren mal ausgewählt. Ich gebe dir aber recht das die Steine etwas zu dunkel sind :Bingo

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 20. Nov 2019, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2013, 11:10
Beiträge: 381
Wohnort: Altenhellefeld, Sauerland
Grüß dich Tim.

Anbei ein paar Tipps für dein Diorama, auch wenn ich selbst kein Meister darin bin:

Die Steine wirken zu gewollt dahin gesetzt und haben die selbe Größe. Variiere, wenn du Steine darstellen willst, die Größe und die Form, beginnend von groß nach klein.
Des weiteren wirken die Steine wie Fremdkörper auf dem Erdboden. Auch wenn Steine (wenn man sie wäscht) eher einen Grauton haben, sind sie durch die Pigmente durch die Erde in der sie liegen auch eher bräunlich. Schau dir am besten mal ein paar Dioramen an, ob hier in der Galerie oder woanders, und achte mal auf solche Kleinigkeiten. Oft schreiben die Leute auch dazu, wie sie vorgegangen sind. Außerdem sieht man auch rund um die Steine, dass die Farbe nicht Präzise nur die Steine getroffen hat.

Dann musst du dich vor beginn fragen: Was soll meine Szene darstellen? Du hast geschrieben, dein Borgward soll dort drauf. Ich würde dir raten, zuerst das Modell soweit fertig zu stellen, dass du es auf deinem Diorama platzieren kannst, dir weitere Gedanken zur endgültigen Gestaltung des Dios machen kannst und du am Modell selbst nur noch ein paar Kleinigkeiten vornehmen musst, damit es im Diorama "wirkt". Nicht festkleben, sondern nur in sofern, dass du Stellproben mit ihm vornehmen kannst.

Was meine ich mit "wirkt"? Nun, nehmen wir mal an, du erstellst dein Diorama mit verschiedenen Mitteln inkl. verschiedener Farbkombinationen. Separat dazu alterst du dein Modell mit ebenfalls diversen Mitteln. Setzt man nun das Modell auf das Dio, wirkt es eher nur draufgesetzt, als wirklich "lebendig in der Szene". Versuche, die Alterung des Modells an dein Dio anzupassen, damit es stimmig wirkt. Einige gehen (beispielsweise!) dran her, und verpassen sowohl ihrem Modell, als auch der gesamten Base einen Überzug mit stark verdünnter Farbe (bei Wüstendios z.B. stark verdünntes "Buff" von Tamiya), um das Gesamtbild zu "homogenisieren" (ich hoffe das ist das richtige Wort dafür).

Als letzten Punkt den ich anbringen möchte: Der Boden des von dir dargestellten Dioramas wirkt zwar eher trocken, aber trotzdem sehr weich. Der Borgward zählt zwar mit seinen ~4 Tonnen eher als Leichtgewicht im Vergleich zu Tiger und Co, dennoch würde auch er in so einem Boden deutlich Spuren hinterlassen. Diese hättest du, bevor der Untergrund vollständig ausgetrocknet ist, schon mal einpressen sollen, denn das Gefährt fällt ja nicht plötzlich vom Himmel. Du verstehst was ich meine? Ebenso würde sich der Boden auch an deinem Fahrzeug wieder finden, dabei musst du dir Gedanken machen, wo der Schmutz tatsächlich alles hinkommt und wo es eher unwahrscheinlich ist.

So, nicht abschrecken lassen von so viel Text. Wie gesagt, bin selbst kein Experte bei sowas, aber das würde ich dir gerne so mit auf den Weg geben. Immer weiter ausprobieren und experimentieren, Übung macht den Meister!

Viele Grüße

_________________
- Basti
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 21. Nov 2019, 10:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 09:33
Beiträge: 4158
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Tim,

einiges wurde ja bereits angesprochen (bitte die Bilder noch ins richtige Format bringen "Stichwort-Direktlink für Foren" :wink ).
Bei Steinen ist das ansich genau wie bei Monthy Python.....Spitze Steine, flache Steine und ne Tüte Kies.......die Mischung machts und manchmal ist weniger mehr! Gerade am Anfang neigt man dazu manches zu übertreiben (da spreche ich aus eigener Erfahrung :daumendreh2 :wink ).

Momentan ist dein Boden noch recht eintönig, mit der Airbrush tiefe Stellen abdunkeln und höhere Stellen mit aufgehellter Farbe aufhellen,
dann gewinnt das Ganze gleich an Tiefe (Dafür solltest du die Farbe stark verdünnen).
Etwas Trockenmalen der erhabenen Stellen ginge auch.


Ich weiß ja nicht was du da noch so planst aber ich denke mal ein wenig Grünzeug, Gras, Moos vielleicht ein paar Blümchen am Wegesrand oder ein wenig Gebüsch im Hintergrund kommt noch?

Auch ich möchte dir empfehlen dir einige Dios hier in der Galerie oder auch anderswo im Netz anzuschauen, lass dich inspirieren und scheu dich nicht "mit den Augen zu klauen". :wink

_________________
Jeder Mensch ist zu etwas nütze und sei es als schlechtes Beispiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 21. Nov 2019, 13:52 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Hallo Basti,
Vielen Dank für deinen Text. :Bingo
Ich werde mir nochmal überlegen wie ich den Untergrund am besten an das Modell anpassen kann.

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Zuletzt geändert von Tim.D am 21. Nov 2019, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama
BeitragVerfasst: 21. Nov 2019, 13:53 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Hallo Jörg,
Danke für die Tipps. :Bingo
Das mir der Airbrush werde ich die Tage ausprobieren.

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22. Nov 2019, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 17:52
Beiträge: 3019
Wohnort: Schwatt - Jelb
Hi Tim,

nimm für die Steine mal ne andere Farbe, Mittelgrau und heller. Dieses Blaugrau, germangrey?, ist nix dafür. Dann sieht es gleich besser aus, weil der Kontrast größer wird.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22. Nov 2019, 18:23 
Offline

Registriert: 9. Jul 2019, 16:00
Beiträge: 27
Wohnort: Düsseldorf Urdenbach
Hallo Roland,
sind dabei danke für den Hinweis :Bingo

_________________
Viele Grüße aus Düsseldorf
Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de