<
Aktuelle Zeit: 28. Mär 2020, 21:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 6. Jan 2020, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 00:24
Beiträge: 304
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Zusammen,

anbei möchte ich euch meinen spanischen M47 E1 Patton von Takom in 1:35 vorstellen. Es handelt sich hierbei um den späteren M47 mit Dieselaggregat. Der Baukasten bot zudem auch eine italienische Variante an.

Mit dem Bau habe ich im September 2018 bekonnen und ihn Anfang 2019 abgeschlossen. Hier und da war er ja schon zu sehen.

Das Modell ist aus der Box entstanden und fiel eigentlich ganz gut zusammen. Nur bei der beiliegenden Segmentkette galt etwas Obacht trotz beiliegender Montagehilfe: Schiebt man die Segment zu sehr zusammen, entsteht ein Loch von etwa einem Kettenglied bei der Endmontage.

Die Lackierung erfolgte mit Tamiya und Gunze Farben. Dann wurde mit den üblichen Methoden gealtern.

Anbei die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Rückfragen sehr gerne!

PS: Wenn jemand eine passende Figur kennt, gerne Info an mich. Die Luke ist noch nicht verklebt...

Viele Grüße, Alex...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 6. Jan 2020, 22:27 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7428
Wohnort: Ibbenbüren
Hi Alex,

feines Teil, Dein 47iger. Ich möchte den auch noch mal bauen. Dein Werk bietet einigen Anreiz hierzu. :applaus :applaus :applaus

Aber ein paar Fragen hätte ich... die Kanonenblende kenne ich aus Segeltuch, da Du Deine glänzende dargestellt hast nehme ich an sie ist aus Leder oder ???

Wie hast Du die Turmnummern hinbekommen? Decal oder? Man sieht Null Trägerfilm! :Bingo

Wenn ich noch eine kleine Kritik anbringen darf... den Kanister am Turm, die MG MunBox ... vielleicht ein etwas anderer Ton, um die Monotonie des od zu brechen. :daumendreh2 Es ist aber nicht falsch ihn so darzustellen, wie Du es getan hast. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 7. Jan 2020, 15:22 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1724
Hallo Alexander,

auf den letzten beiden Forentreffen habe ich den M 47 schon ausgiebig betrachtet, gerade das Finish gefällt mir sehr gut. :applaus :applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 7. Jan 2020, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 1516
Wohnort: Kamp-Lintfort
Der kleiner gefällt mir auch recht gut :Bingo

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 7. Jan 2020, 16:28 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2013, 23:46
Beiträge: 7428
Wohnort: Ibbenbüren
dimonchik hat geschrieben:
Der kleine....



:biggrin


Hi Dimi,

den Gedanken hatte ich auch erst, aber er ist 1:35. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 7. Jan 2020, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 1516
Wohnort: Kamp-Lintfort
:tuete
Upps übersehen, ich dachte echt der Panzer in 1/72 ist.
Dann, wirkt mir für 35er etwas zu dunkel. Wie gesagt, ich dachte er ist in 72 und das ist ein scale Effekt. Und mit Aufhellung würde ich bisschen mutiger sein. Zum Glück grün, oliv drab lassen sich sehr gut mit Effekten zu spielen.
An sonst wie gesagt Top gebaut :Bingo
Nimm bitte das nicht übel, das ist mein subjektiver Meinung :daumendreh2

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 7. Jan 2020, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mär 2013, 00:24
Beiträge: 304
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Zusammen,

vielen lieben Dank für eure Rückmeldungen zum Modell!

WK I Chris hat geschrieben:
Hallo Alexander,

auf den letzten beiden Forentreffen habe ich den M 47 schon ausgiebig betrachtet, gerade das Finish gefällt mir sehr gut. :applaus :applaus


Stimmt, den Panzer hatte ich schon ein paarmal mit dabei und sollte den "Locals" bestens bekannt sein.

ValleDeVinales hat geschrieben:
Hi Alex,

feines Teil, Dein 47iger. Ich möchte den auch noch mal bauen. Dein Werk bietet einigen Anreiz hierzu. :applaus :applaus :applaus

Aber ein paar Fragen hätte ich... die Kanonenblende kenne ich aus Segeltuch, da Du Deine glänzende dargestellt hast nehme ich an sie ist aus Leder oder ???

Wie hast Du die Turmnummern hinbekommen? Decal oder? Man sieht Null Trägerfilm! :Bingo

Wenn ich noch eine kleine Kritik anbringen darf... den Kanister am Turm, die MG MunBox ... vielleicht ein etwas anderer Ton, um die Monotonie des od zu brechen. :daumendreh2 Es ist aber nicht falsch ihn so darzustellen, wie Du es getan hast. :wink2


Ganz kurz zur Turmnummer: Ja, es handelt sich um den beiliegenden Decalsatz, der dann entsprechend mit Setter und Weichmacher verarbeitet wurde.

Und vielleicht liegt hier auch die Ursache des vermeintlich zu dunklen Modells und der glänzenden Kanonenblende (wenn es nicht ein Beleuchtungsthema beim fotografieren ist): Vorher wurde das Modell mit zwei o. drei Schichten Bodenglänzer behandelt, um das Silbern der Decals zu verhindern.

Ich kann mir vorstellen, dass ich mit dem Mattlack am Schluss zu sparsam war. Ich werde dem Modell da wohl nochmal eine Schicht austun.

Ein Tipp noch zu den Kanistern: Verklebe sie vor dem Lackieren nicht mit dem Modell, dann kann man sie auch farblich (z.B. auf Zahnstocher gespickt) etwas absetzten... :klatscher :klatscher :klatscher

Scherz beseite: habe ich einfach vergessen.

Viele Grüße, Alex...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 8. Jan 2020, 05:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2014, 19:19
Beiträge: 1516
Wohnort: Kamp-Lintfort
Ach so, dann erklärt das einiges. Noch ein heller Hintergrund dazu..., ich kenne das Problem auch :wink2

_________________
Gruß aus "Ka-Li"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M47 E1 Patton - Takom - 1:35
BeitragVerfasst: 10. Jan 2020, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dez 2014, 18:39
Beiträge: 528
Wohnort: Duisburg
Schön umgesetzt den 47er. :Bingo Einziger kritikpunkt von meiner Seite aus sind die Gummibandagen . Ich finde die hätten ruhig mal ne " Abreibung" verdient, sehen zu neu aus.
Gruß Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de