<
Aktuelle Zeit: 20. Mai 2024, 14:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27. Dez 2022, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Sep 2022, 20:49
Beiträge: 83
Wohnort: Stuttgarter Raum
Unter uns: Was mich geritten hatte eine Beilagenfigur aus einem Italeri-Bausatz zu bauen kann ich euch gar nicht mehr sagen. Gibt es doch jede Menge Figuren deutscher Offiziere in deutlich besserer Qualität. Ist ja auch egal. Auf jeden Fall war das Projekt mehr Arbeit als am Anfang gedacht. Doch der Reihe nach.

Bild

Ich wollte einen alten Haudegen darstellen, den es im Laufe des Krieges in den Stab verschlagen hat.

Das war die Ausgangsbasis. Die Figur gehörte zu einem Horch Kfz 15.
Bild

Einige Details wurden ergänzt. Die Aktentasche einstand vollständig im Eigenbau.
Bild

Der erste Versuch ging dann gründlich in die Hose, sodass unser Hauptmann erst einmal in mein Schränkchen der unvollendeten Modelle versetzt wurde und dort längere Zeit verweilen musste.
Bild

Motiviert durch ein Projekt der Dickblechfreunde kam er dann doch wieder auf den Basteltisch. Zuerst wurde der Kopf durch einen von Hornet ersetzt. Der ist viel ausdruckstärker und passt besser zu einem älteren Soldaten.
Bild

Und da ich die Mütze dann schon separat hatte, sollte sie abgesetzt bleiben. Sie wurde ausgefräst und mit Innendetails versehen. Auch der linke Arm musste umgebaut werden.
Bild

Hier war die Figur schon grundiert und wartete auf die Bemalung. Die die fotogeätzten Abzeichen und Orden kamen erst später dazu.
Bild

Unser Haudegen hatte schon einiges erlebt bevor er in den Stabsdienst kam. Das sollte sich auch in den Auszeichnungen niederschlagen. Orientiert hatte ich mich an einem Vorbild aus dem Buch „Deutsche Uniformen 1939 – 1945“ von Jean de Lagarde.

Unsere Artillerie-Hauptmann trägt das Ritterkreuz am Band, das EK I und das Verwundetenabzeichen in Gold sowie das Band der Ostmedaille. An der Ordensspange über der linken Brusttasche sind das EK II. Klasse, die Ostmedaille und das Schutzwall-Ehrenzeichen zu sehen (v.l.n.r). Eine Bandauszeichnung zweimal zu tragen war zwar vorschriftswidrig, wurde aber geduldet. Das passt ganz gut zu einem alten Haudegen.

Das Schutzwall-Ehrenzeichen wurde für Arbeiten am Ostwall ab Ende 1944 vergeben. Aha, deswegen steht 1944 auf dem Sockel! :wink

Präsentiert wird die Figur auf einem einfachen Sockel mit Parkettboden, was ganz gut zu einem Soldaten mit Aktentasche im Stabsdienst passt.
Bild

Bild

So kam es nun doch zu einem Happy End und es entstand ein kleines Unikat.

Euer Jürgen

_________________
Klein, aber mein ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27. Dez 2022, 20:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 6136
Wohnort: Essen
Wau, ich bin wirklich sehr beeindruckt vom Endergebnis deines ursprünglich nicht geplanten Umbaus.
Vor allem deine sehr sehr feine Bemalung der Kragenspiegel hat es mir richtig angetan, wenn sogar
richtig umgehauen. Hut ab, also so eine uralt (Beilagen)Figur würde ich nicht mal mehr mit einer
Kneifzange anfassen wollen. Vielmehr als das was du aus dieser Figur herausgeholt hast, dürfte wohl
kaum noch möglich sein. :2thumbs :2thumbs

Schöne Grüße aus Essen!

Roy

_________________
Keep calm and build more model kits


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31. Dez 2022, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Nov 2015, 18:54
Beiträge: 918
Wohnort: Friedrichshafen
:Bingo :Bingo :Bingo :applaus :applaus :applaus

_________________
cogito ergo sum
Peter das DICKE BLECH vom Bodensee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31. Dez 2022, 16:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 8614
Wohnort: Ibbenbüren
Hi Jürgen,

also ich konnte dem Bau , bzw. der Bemalung ja ausführlich beiwohnen, da sie ja Dein Demonstrationsobjekt Deines Online Figurenmalworkshops war. Ich habe viel dabei gelernt, bzw. für mich abgucken können. Ich kenne sie ja auch inzwischen live und kann nur feststellen, genial, was Du aus und mit ihr gemacht hast! Eine top Leistung! :Bingo :Bingo :applaus

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 3. Jan 2023, 17:01 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 2443
Aus Alt mach Neu, sehr gelungen. :applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 5. Feb 2023, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Sep 2022, 20:49
Beiträge: 83
Wohnort: Stuttgarter Raum
Danke euch! Freut mich, wenn die Figur gefällt. :wp-biggrin

Viele Grüße
Jürgen

_________________
Klein, aber mein ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de