<
Aktuelle Zeit: 7. Aug 2020, 10:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 16. Jan 2020, 20:46 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7570
Wohnort: Ibbenbüren
Nicht falsch verstehen, das sieht echt gut aus! :Bingo Ich hätte nur Angst, dass sie einreißt wenn man sie bearbeitet, das meinte ich. :daumendreh2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 16. Jan 2020, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2013, 12:10
Beiträge: 413
Wohnort: Altenhellefeld, Sauerland
ValleDeVinales hat geschrieben:
Nicht falsch verstehen, das sieht echt gut aus! :Bingo Ich hätte nur Angst, dass sie einreißt wenn man sie bearbeitet, das meinte ich. :daumendreh2


Ach so meinst du das, ich dachte das war gemeint wegen einer eventuell beweglichen Kanone :datz

Ja, Vorsicht muss ich dabei walten lassen. Aber ich denke, das wird funktionieren :Bingo

_________________
- Basti
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 20. Jan 2020, 01:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2013, 12:10
Beiträge: 413
Wohnort: Altenhellefeld, Sauerland
Der Super Conqueror ist ja jetzt fertig gebaut, da kann es dann jetzt mit dem zweiten Modell weiter gehen.

IDF Centurion Mk.5 von AFV-Club, 1/35. Hab jetzt gute 4 Stunden am Stück gebaut. Bis jetzt macht der Bausatz unheimlich Spaß, wenn man alles schön versäubert, passt alles wie angegossen. Auch die Anleitung lässt bisher keine Fragen offen.

Einzig die Gummi Laufrollen sind nicht so meins. Aber die zu ersetzen habe ich eigentlich nicht so viel Lust zu.

Kleiner Zwischenstand von der Wanne, sieht nicht nach viel aus, hat aber wie oben schon erwähnt gut Zeit gekostet:

Bild


Hier mal eine Nahaufnahme. Durch die Metallfedern sind die Schwingarme voll beweglich, die Details find ich gut (wie die Schweißnähte) und so Kleinigkeiten wie die Markierung für Halterung der vorderen Stützrollen sind einfach gut.
Bild

Ich hoffe, dass es so weiter geht mit dem Bausatz.

_________________
- Basti
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 21. Jan 2020, 10:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 5025
Wohnort: Essen
Hallo Basti!

Die Moderen AFV-Club Bausätze sind wirklich spitze! :Bingo

Beim Durchschauen dieses Threads, ist mir aufgefallen das hier viele interessante Projekte am Start waren,
wie der Jagdtiger, T28 und die Panzerhaubitze 2000.

Gibt es da keine Bilder der fertigen Modelle? :wp-neutral :confused


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 21. Jan 2020, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2013, 12:10
Beiträge: 413
Wohnort: Altenhellefeld, Sauerland
afv-fan65 hat geschrieben:
Hallo Basti!

Die Moderen AFV-Club Bausätze sind wirklich spitze! :Bingo

Beim Durchschauen dieses Threads, ist mir aufgefallen das hier viele interessante Projekte am Start waren,
wie der Jagdtiger, T28 und die Panzerhaubitze 2000.

Gibt es da keine Bilder der fertigen Modelle? :wp-neutral :confused


Moin Roy,

ist der erste Bausatz von dem Hersteller. Ich meine mal, von einem Bekannten gehört zu haben, dass die Bausätze teils recht knifflig sind, was ich absolut nicht bestätigen kann. Kann natürlich auch sein, dass ich das mit Tristar oder so verwechsle :blush-pfeif2

Zu den Projekten, tja was soll ich sagen. Der Jagdtiger schaut mich täglich an und bettelt um Vollendung, der T28 und ich führen eine endlose Debatte um die verflixten Vinylketten und die PzH2000 ist schon bei ihrem Besitzer, einem Freund von mir der Oberleutnant bei der Bundeswehr ist. Da hab ich tatsächlich vollkommen verschwitzt, Bilder von zu machen.

Ich weiß, viele Kits werden begonnen und warten dann auf ihre Vollendung bei mir. In den letzten Monaten fehlte mir dafür aber stets die Motivation, weil tatsächlich andere Dinge Priorität hatten :redface

Aber der Jagdtiger soll mit Famo + Flak direkt nach dem aktuellen Großprojekt fertiggestellt werden, das habe ich mir auf jeden Fall vorgenommen :2thumbs

_________________
- Basti
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 21. Jan 2020, 11:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 5025
Wohnort: Essen
Borstel hat geschrieben:
die PzH2000 ist schon bei ihrem Besitzer, ....... Da hab ich tatsächlich vollkommen verschwitzt, Bilder von zu machen.

Du Lümmel! :wp-cry :aufsmaul

:wink


Borstel hat geschrieben:
Aber der Jagdtiger soll mit Famo + Flak direkt nach dem aktuellen Großprojekt fertiggestellt werden, das habe ich mir auf jeden Fall vorgenommen :2thumbs

Gut Ding will Weile haben. :Bingo :Bingo :andiearbeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 18. Mär 2020, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Apr 2013, 12:10
Beiträge: 413
Wohnort: Altenhellefeld, Sauerland
Fortschritt beim IDF Centurion


Bin auch hier mit dem Bau so gut wie auf der Zielgerade.

Genau das ist auch schon wieder das Problem :D Jetzt kommen die ganzen kleinen Fuckeleien, die aufhalten.

Laufrollen sind alle fertig und können so aufgesteckt werden. Die mache ich aber seperat drauf. Kette wird eine Friul, da hab ich die erste Seite auch schon fertig.

Jetzt liegts in erster Linie noch am MG, was mir den absoluten letzten Nerv geraubt hat (und es immernoch tut). Warum man hier nicht alternativ ein Plastikteil gegossen hat, entzieht sich mir jeder Kenntnis.

Aber erstmal ein paar Bilder vom aktuellen Zustand.

Bild

Bild

Bild


Hier mal ein Bild mit dem ersten Zeug vom Black Dog Resin-Zubehör.

Bild



Und jetzt brauche ich mal eure Hilfe. Da der Bausatz auch keinen Schutz der Kanonenblende hat, hab ich mir (ebenfalls von AFV-Club) entsrpechendes zugekauft.

Jetzt musste ich allerdings feststellen, dass dieser Mantel, wenn die Kanone in der von mir gewünschten Position ist (ganz runter), genau dieser Mantel einen riesen Spalt aufwirft.

Hat zufällig jemand einen Tipp, wie ich das am besten lösen könnte? Ich hab da derzeit leider echt keine wirkliche Idee... :no

Bild

Leider krieg ich den Mantel auch mit ziehen und drücken nicht auf die gewünschte Position, ist schlichtweg zu kurz.

Bin um jeden Rat dankbar. Bis dahin, bleibt Gesund

_________________
- Basti
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 18. Mär 2020, 19:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 10:33
Beiträge: 4385
Wohnort: Da wo et am schönsten is
Moin Basti,


Zitat:
Bin um jeden Rat dankbar. Bis dahin, bleibt Gesund


Hände waschen und in die Armbeuge niesen. :blush-pfeif2 :biggrin

Danach versuch doch mal den Mantel, dort wo es klemmt, auszufräsen.
Wenn das nicht ausreicht würde ich auch an der Blende das Schnitzmesser ansetzen.
Wenn der Mantel einmal sitzt, sieht man die Verstümmelungen darunter ja nicht mehr.
Was nicht passt, wird passend gemacht! :wink


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 18. Mär 2020, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Apr 2018, 13:23
Beiträge: 63
Würde ich auch sagen,du könntest den Spalt ausmessen,so weiß du schon mal was an Material weg muß.Viel Erfolg bei der Problemlösung :biggrin

Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles auf dem Tisch
BeitragVerfasst: 18. Mär 2020, 22:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 5025
Wohnort: Essen
Eimerchen hat geschrieben:
an der Blende das Schnitzmesser ansetzen.


:Bingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de