<
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2019, 20:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 4. Jul 2019, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1266
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Nieuport XVII (early)

Modell: Nieuport XVII (early)
Hersteller: Copperstate Models
Maßstab: 1/32
Art. Nr. : 32001
Preis ca. : ca. 75,-€


Bild


Beschreibung:
Siehe Wikipedia:
Die Nieuport 17 wurde von der Nieuport 11 abgeleitet. Sie bekam einen stärkeren Motor, größere Tragflächen und einen verstärkten strukturellen Aufbau. Die ersten Maschinen erhielten noch einen 110 PS (82 kW) leistenden Le-Rhóne-Umlaufmotor, bei der mit zwei Maschinengewehren ausgestatteten Version Nieuport 17-bis wurde der Clerget-Sternmotor mit 130 PS (97 kW) verwendet. Die Maschine war außergewöhnlich wendig, aber ihre unteren Flügel neigten bei Maximalbelastung zum Bruch.
Als Bewaffnung wurde ursprünglich ein über den Propellerkreis feuerndes Lewis-MG verwendet, welches über ein Gelenk in der Stütze durch den Piloten verstellt werden konnte, dadurch konnte die Waffe relativ steil nach oben ausgerichtet werden. Mit Einführung der synchronisierten Maschinengewehre wurden Vickers-MG eingebaut.
Das Flugzeug kam ab März 1916 in Frankreich zum Einsatz und wurde später von vielen anderen Armeen geflogen, beispielsweise vom britischen Royal Flying Corps, von den Luftstreitkräften der USA, der belgischen, russischen und italienischen Fliegertruppe. Die deutschen Flugzeughersteller erhielten Beuteflugzeuge und versuchten mehrfach, die Nieuport 17 zu kopieren. Die Euler D.I und die Siemens-Schuckert D.I waren fast naturgetreue Nachbauten, aber auch Albatros D.III und Pfalz D.III übernahmen Merkmale der Konstruktion.

Schachtelinhalt:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Fazit:

Ein sehr schöner Bausatz, der den Bausätzen von WNW durchaus die Stirn bieten kann.
Sehr feine Details und eine an WNW erinnernde Bauanleitung. Insofern kann man an dem Bausatz soweit erst einmal nichts aussetzen.

+ Sehr detailliert
+ Günstiger als WNW (noch)
+

- bisher noch nicht, kann aber noch kommen

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 5. Jul 2019, 08:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 17:05
Beiträge: 4726
Wohnort: Essen
Danke für die Vorstellung, Reinhart! :wp-biggrin

Macht einer sehr guten Eindruck, wobei an die Detailschärfe von Wingnut kommt er optisch noch nicht ganz ran.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 5. Jul 2019, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Nov 2017, 18:29
Beiträge: 1266
Wohnort: kleines gallisches Dorf
Das mag sein.
Ist aber allemal besser als der von Academy, denke ich.

_________________
Es grüßt der Reinhart

Exercitatio potest omnia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 8. Jul 2019, 10:29 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 00:12
Beiträge: 1597
Sieht nach einem guten Bausatz aus. :wp-biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de