<
Aktuelle Zeit: 15. Sep 2019, 09:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Peterbild Wrecker AMT 1:25
BeitragVerfasst: 7. Sep 2019, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 09:58
Beiträge: 726
Als Ende der ´70er Jahre des letzten Jahrtausends der kleine Rambazanella noch ein unbedarfter Level 2 Modellbauer war kamen zur Konfirmationszeit ungeahnte Schätze in den heimischen Schreibwaren Shop hinter die Ladentheke die die heile Airfix/ Humbrol/ UHU Plast Welt nachhaltig erschütterten.......MODELLE VON AMT AUS AMERIKA!

DAS hatte ich bis dahin noch nie gesehen! Gut den ein oder anderen Ausflug in die große weite Welt des Plastikmodellbaus hatt ich ja schon geniesen können; war man denn einmal in der nächsten Großstadt, aber das war ganz großes Kino.

Der Rest ist schnell erzählt.
Es wurde gewünscht, gespart, gebaut und letztendlich verschrottet was der Laden seinerzeit hergab und wenn ich die zum Teil unfassbaren Preise verfolgte die im Laufe der letzten Jahre für manch einen der Bausätze so gefordert und letztendlich auch bezahlt wurde schwahnte mir das ich seinerzeit vieles an Wert vernichtet hatte.

Mittlerweile werden einige der damals begehrten Bausätze wieder aufgelegt und irgendwann im Sommer reifte in mir der Entschluß noch einmal einen der Truck Bausätze zu bauen.

Wer die Wahl hat hat bekanntlich auch die Qual und nach eingem hin und her habe ich mich für den Peterbild Wrecker entschieden, einen Bausatz den ich mir früher nie hätte leisten können, war er doch einer der teuersten.

Bild

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peterbild Wrecker AMT 1:25
BeitragVerfasst: 7. Sep 2019, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 09:58
Beiträge: 726
Da ein Versuchsballon wollte ich natürlich nicht gleich in die vollen gehen und habe mich bei einem großen Online Auktionshaus für einen Bausatz ohne Bauanleitung entschieden der, wohl auch wegen des zerknitterten Kartons recht günstig war.

Ernüchterung beim auspacken, die meisten Teile waren lose und nicht mehr am Gußast.
Ein Teil war bereits verklebt und die Fahrerkabine beschädigt!
Dem Verkäufer war es peinlich, mir angesichts das er mir ein Drittel des Kaufpreises nachlassen wollte aber letztendlich egal,
man ist ja schließlich Modellbauer und nicht nur Teilezusammenkleber und so kam überraschender Weise nach gut 4 Stunden Bastelzeit ein recht ansehnlicher Haufen Plastik zusammen.

Bild

Meine Vorgehensweise beim Bau war zunächst einmal alles offensichtliche und Große zusammenzubauen um eine Übersicht über das ganze Chaos zu bekommen.
Etwas Hilfe dabei konnte ich dank Google finden der Rest fand sich rein intuitiv zusammen.
Gibt man darüber hinaus das richtige ein kommen erstaunlich viele Bilder zu Tage denn den Truck an sich gab es nicht nur mit Abschlepper Aufbau sondern auch als Zugmaschine. :Bingo
Einem Facebook Tip doch einmal in einen allseits bekanntem Forum nachzusehen und sich ggf. dort anzumelden brauchte ich Gott sei dank nicht folgen, es geht auch ohne obrigkeitshörige Demütigung in Münsterländischen Modellbauforen..... :biggrin

Bild

Seinerzeit ein unsägliches Problem, das verkleben der Chromteile.
Heute dank Wissen und Farben wie aus dem Hause Alclad höchstens ein weitere Arbeitsschritt und so bekamen alle Chromteile erst einmal ein Bad in billigem Ofenreiniger spendiert.

Bild

30 Minuten Einwirkzeit sind völlig ausreichend und danach muß nur gut abgespült werden.

Bild

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peterbild Wrecker AMT 1:25
BeitragVerfasst: 7. Sep 2019, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 09:58
Beiträge: 726
Zwischenzeilich ist auf einen Teil der Bauteile auch schon Farbe gekommen.

Bild

Vor dem lackieren stand aber ein wenig einlesen in die doch recht unbekannte Materie an.
Generell ist zu sagen das amerikanische LKW´s wohl absolut individuell nach den Bedürfnisen des jeweiligen Nutzers ausfallen/ bestellt/ gebaut werden.
So sind nahezu alle erdenklichen Rahmen, Motor, Achs, Aufbau Kombinationen möglich, von den Lackierungen einmal völlig abgesehen.

Das anmischen und genau treffen des Catapillar Farbtons für den Motor war eine Herausforderung die letztendlich aber auch genau so schnell gemeistert wurde wie das anmischen der Gulf gelben Felgen.
Der Rahmen bekam eine glänzendes Schwarz über alles, hier werden später nur noch wenige farbliche Highlights gesetzt.

Ein leidiges Thema damals wie heute, die schmalen "Rollerreifen" des Bausatzes.

Bild

Als erstes muß der Stern im Mittelpunkt der Reifen heraus getrennt werden. Hier ist Vorsicht geboten denn das Reifenmaterial ist sehr weich, die Cutterklinge relativ schnell stumpf und im Endefekt meistens nach dem vierten Reifen ein Finger im Weg.....für den der Cutter dann aber kein wirkliches Hindernis weil er dafür immer noch scharf genug ist! :wp-rolleyes

Bild

Zieht man die Reifen danach einfach so auf sieht das eher nach Schmalhans aus denn nach Schwermetall..... :anmachen

Abhilfe kann man hier elativ leicht in Form von in Streifen geschnittenen Schaumgummiplatten schaffen mit denen die Reifen einfach ausgefüttert werden und so ein volles Volumen erhalten.

Bild

Bild

Das war es für´s erste denn jetzt stehen weitere Arbeiten am Aufbau an und mittlerweile hat sich auch heraus gestellt das zumindestens eine Radnabe fehlt.
Ohne selbige ist eine Komplettierung des Fahrwerks leider nicht möglich und so muß einemal mehr ein Freund einspringen und mittels Resin Abguß Abhilfe schaffen.

Sofern es Vorzeigbares gibt und weiterhin Interesse besteht, mülle ich euch mit weiteren Bildern voll.
Bis dahin .....

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peterbild Wrecker AMT 1:25
BeitragVerfasst: 7. Sep 2019, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Feb 2013, 18:52
Beiträge: 2914
Wohnort: Schwatt - Jelb
Bei so was Seltenem kannst du mich gerne weiter zumüllen...... :biggrin Hau rein das er fertig wird.

_________________
..........Gruß..........
.........Roland.........


Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peterbild Wrecker AMT 1:25
BeitragVerfasst: 7. Sep 2019, 13:48 
Online
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7057
Wohnort: Ibbenbüren
Hey, klasse Projekt, Jörg! :Bingo

Und... was willst Du in Wettringen, der Ort hat nix zu bieten! :lachtot

Ich habe einen Peterbilt "Black Magic" auch früher mal gebaut. Von daher schaue ich Dir gerne zu! :biggrin

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peterbild Wrecker AMT 1:25
BeitragVerfasst: 9. Sep 2019, 17:57 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1499
Mein bester Freund hat von diesen Trucks in den 70zigern mehrere gebaut, die wurden damals über Matchbox angeboten und gab es wie auch Airfix Kits im Zeitschriften/Tabak-Laden. Lang ist es her!
Hier schau ich auch gerne zu. :wp-biggrin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Peterbild Wrecker AMT 1:25
BeitragVerfasst: 9. Sep 2019, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Nov 2016, 18:03
Beiträge: 1015
Wohnort: Wilnsdorf / NRW
Den konnte ich mir damals vom Taschengeld auch nicht leisten, ich hock mich mal dazu...

_________________
In memoriam
Ulf Petersen
1967-2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de