<
Aktuelle Zeit: 15. Nov 2019, 18:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bronco BV 10B 1 : 71 von Revell
BeitragVerfasst: 26. Okt 2019, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2014, 14:56
Beiträge: 169
Wohnort: Krefeld
Hallo Forum!

Nach langer Zeit möchte ich mal wieder etwas vorstellen. Der Bausatz ist von Revell und beinhaltet eigentlich die Rockwell Bronco 10A.
Vielleicht hat jemand den Film mit Gene Hackmann, BAT-21, gesehen. Da hatte der Flieger eine Hauptrolle.

Ich habe mich dann entschieden den Bausatz etwas abzuwandeln. Dargestellt wird jetzt eine Annäherung an den von der Luftwaffe geflogenen Zieldarsteller Bronco 10B.
Annäherung deshalb, weil bei der von der Luftwaffe geflogenen Version das Heck aus einer Glaskanzel ist. Das überstieg leider meine
bastlerischen Fähigkeiten. Auch ist der zweite Sitz im Original entgegen der Flugrichtung angebracht, damit der Beobachter den Zielkörper im Blick hatte.
Dieser wurde nach hinten durch die Kanzel abgelassen. Der Sensorkörper unter der Maschine ist aus dem Bausatz und in der Form auch nicht dem Original entsprechend.
Mit der mehrteiligen Cockpitverglasung hatte ich etwas Probleme. Die war erstens nicht passgenau und zweitens habe ich ein neues Tamiya Maskierband ausprobiert.
Die Kleberückstände habe ich fast nicht wegbekommen.

Allerdings wird die Bronco, so wie ich sie hier dargestellt habe, als restaurierte Version in Holland geflogen. Die Restaurierung dieser Maschine ist in Faßberg erfolgt.
Weitere sollen Folgen.

Die Base habe ich aus einem Schieferküchenbrett gemacht und muss noch entfusselt werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bronco BV 10B 1 : 71 von Revell
BeitragVerfasst: 26. Okt 2019, 16:53 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7184
Wohnort: Ibbenbüren
Hi,

ja, die Bronco ist ein tolles Flugzeug! :anmachen Ich habe sie dieses Jahr noch live und in Action auf einem Flugtag sehen können. :Bingo

Du hast die Maschine trotz der Widrigkeiten und des Alters des BS´es sauber gebaut und lackiert.

Nur der kleine Spalt unter der Kanzel könnte kritisiert werden. Sowas kann man mit Weisleim sehr schön kaschieren.


Was den Film BAT21 angeht ... meinst Du den mit Gene Hackman? Danny Glover fliegt dort eine Cessna O-2 Skymaster.

https://en.wikipedia.org/wiki/Bat*21 :link

https://en.wikipedia.org/wiki/Bat*21#/m ... s_1970.jpg :link



Alerdings ist auf dem Buchcover eine Bronco dargestellt. :wink2

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bronco BV 10B 1 : 71 von Revell
BeitragVerfasst: 26. Okt 2019, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Dez 2014, 19:39
Beiträge: 483
Wohnort: Duisburg
Ne nette FK20 Schleppzielmaschine hast du auf die Socken gestellt. Eine deutsche Variante suche ich auch schon seit gefühlten 100 Jahren. Da werden Todendorf und Putlos Erinnerungen wach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bronco BV 10B 1 : 71 von Revell
BeitragVerfasst: 26. Okt 2019, 20:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4697
Wohnort: Essen
trimi hat geschrieben:
Da werden Todendorf und Putlos Erinnerungen wach.

Oh....ja, MG3 auf Fla Dreibein! :biggrin

Feiner Flieger von Dir Musikus! :Bingo :applaus :Bingo

Stimmt die Maßstabsangabe 1/71 in der Überschrift?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bronco BV 10B 1 : 71 von Revell
BeitragVerfasst: 26. Okt 2019, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jul 2014, 14:56
Beiträge: 169
Wohnort: Krefeld
Erst mal Danke für den Tipp mit dem Leim. Werde ich versuchen umzusetzen. Der Maßstab ist natürlich 1 : 72.
Und mit dem Film stimmt auch. ich hatte das anders im Kopf. Die Cessna ist doch die mit dem Druckpropeller am Heck.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bronco BV 10B 1 : 71 von Revell
BeitragVerfasst: 27. Okt 2019, 07:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Mai 2014, 09:58
Beiträge: 742
Bedenkt man das die Ausgangsbasis mehr als nur rudimentär daher kommt und aus uralten Formen stammt ist das was du daraus gemacht hast mehr als sehenswert.
Ich hadere seit einiger Zeit auch noch mit dem Kauf eines aktuellen Kit´s in ´32 werde aber wohl kurz über lang doch einknicken und ihn kaufen.

Horrido!

_________________
"Sei was immer du willst auf dieser Welt, aber das was du bist besitze den Mut ganz zu sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bronco BV 10B 1 : 71 von Revell
BeitragVerfasst: 29. Okt 2019, 15:28 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1572
Sauber Michael! :2thumbs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de