<
Aktuelle Zeit: 3. Jul 2020, 12:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. Jun 2020, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jun 2014, 01:03
Beiträge: 293
Wohnort: Bermatingen
Liebe Mitkleber und Mitkleberinnen,
mein nächstes Projekt wird der Panzer III von Takom Blitz sein. In der Blitz-Linie hat Takom es sich zur Aufgabe gemacht neue Bausätze für kleines Geld herauszubringen. Vorteile die im Netz diskutiert werden: Für den niedrigen Preis von um die 30€ bekommt man eine hochdetaillierte Formenneuheit. Nachteil: Interior-Zugaben sucht man vergeblich und viele Luken sind nur geschlossen darstellbar da angegossen. Dies stört mich persönlich bei einem solchen Bausatz jedoch nicht. Bereits angegossene Luken beschleunigen den Bau (weniger Teile) und da sowieso kein Interieur dabei ist, warum dann Wartungsluken offen darstellen? Eine andere Sache ist es natürlich, wenn extra Zubehör für die Inneneinrichtung zugekauft wird. Diese Eigenart der Blitz-Fahrzeuge gilt es also auf dem Zettel zu haben!

Bild

Zum konkreten Vorbild:
"Die Panzerkampfwagen III Ausführung M waren weiter vereinfachte L-Modelle. U.a. wurde die Auspuffanlage verändert. Im März 1943 wurde eine Anzahl dieser Fahrzeuge mit Schürzen ausgestattet, die den Turm und die seitlichen Flächen vor Hohlladungsgranaten schützen sollten. Diese waren aus 5 mm starken Panzerblech hergestellt. Mit Schürzen waren die Panzer 3.410 mm breit. 250 Exemplare wurden gebaut, die auch über eine Tief-Wat-Einrichtung verfügten."
- Dillmann, Steffen: Panzerkampfwagen III, in: Lexikon der Wehrmacht, URL: http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Waf ... zer3-R.htm [22.6.2020].

Was hat nun der konkrete Bausatz zu bieten? Der Bausatz ist eine totale Formenneuheit. Es gibt ihn seit Ende Mai, Anfang Juni 2020 im deutschen Handel. Die Spritzlinge machen einen soliden ersten Eindruck. In Summe sind 7 unterschiedliche Gitter enthalten, einige auch doppelt. Hinzu kommen Ober- und Unterwanne sowie der separat beiliegende Turm, Turmschürze und Rommelkiste. Die Kette wurde in Segmenten mit Durchhang realisiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Anleitung ist vergleichsweise klein gedruckt. Hier kommen mir meine jungen Augen definitiv zu Gute. Ansonsten liegen Decals für drei unterschiedliche Varianten (alle für die Operation Zitadelle) und ein kleiner Bogen mit Ätzteilen (insbesondere für die Schürzen) bei.

Bild

Die Detaillierung der einzelnen Bauteile finde ich klasse. Insbesondere ist die Struktur der Schweißnähte und die Details der Oberwanne zu loben. Hier stört es mich tatsächlich gar nicht, dass die Wartungsluken auf dem Motordeck bereits angegoßen sind.

Bild

Bild

_________________
Grüße
Tobi
______________________________________
Plus ultra!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. Jun 2020, 07:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 18:05
Beiträge: 4982
Wohnort: Essen
Der Pz III sieht ja richtig lecker aus, Danke für die Vorstellung, Tobi!! :wp-biggrin

Und natürlich viel Spaß beim Bau! :hurra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. Jun 2020, 12:01 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 22:18
Beiträge: 1589
Wohnort: Ledde
Ah, super! Da bin ich dabei. :Bingo

Gruß, Torsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. Jun 2020, 13:13 
Offline

Registriert: 30. Dez 2016, 01:12
Beiträge: 1811
So einen Kit für 30€ anzubieten setzt die anderen Anbieter schon unter Druck.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. Jun 2020, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 16:56
Beiträge: 765
Das sieht wirklich nach Bastelspaß auf neuestem Stand aus.

Danke für die Review, sehr verlockend.

_________________
Gruß Olli
(the artist formerly known as Ichbins-san)


Sine Ira et Studio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. Jun 2020, 18:07 
Offline
modellbaugilde.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2013, 00:46
Beiträge: 7533
Wohnort: Ibbenbüren
Tobias, sehr schön vorgestellt! :applaus Und am Rande bemerkt... Deine Quellen sind vorbildlich zitiert. Da erkennt man gleich den Historiker, der den Umgang damit gewohnt ist! :anmachen :2thumbs

Bin sehr auf den Bau gespannt!!! :Bingo

_________________
"Glück auf!"

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 1. Jul 2020, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Nov 2015, 18:54
Beiträge: 294
Wohnort: Friedrichshafen
:Bingo :Bingo

_________________
cogito ergo sum
Peter das DICKE BLECH vom Bodensee


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group Color scheme by ColorizeIt!
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de